@GMS: Aktuelle Informationen für MultiplikatorInnen

14.10.2016
in: Multiplikatoren Parallelbetrieb, Multiplikatoren, Parallelbetrieb

Die nachfolgenden Informationen richten sich an die MultiplikatorInnen der GMS:

  • Der RSS-Feed Multiplikatoren-Parallelbetrieb wird nicht mehr für die Grund- und MittelschulmultiplikatorInnen verwendet. Es wird ausschließlich der RSS Feed Multiplikatoren bedient und im Bedarfsfall gekennzeichnet mit @GMS.

  • Mit dem gestrigen Update ist der Fehler in ASV behoben, der die ADÜ verhinderte wegen Schüler mit eingetragener Lese-/Rechtschreibschwäche bzw. -störung. Es ist nicht mehr nötig, per Sammeländerung in WinSD diese Eintragungen zu löschen. Allerdings müssen die Schulen wegen der Änderungen in BayEUG und BaySCHO die Einträge nach der ADÜ nachpflegen. Die Hinweise auf der ADÜ-Seite habe ich angepasst.

  • Bitte beachten Sie, dass derzeit ausschließlich auf 32-bit-Systemen der Dienst nach dem Update auf die 1.29.237 u.U. nicht mehr funktioniert. Hier muss eine Pfadanpassung erfolgen, die wir in Kürze dokumentieren (vgl. Helpdesk Ticket #387660)

  • Der Versand der Korrekturmitteilung an Schulen und Schulämter verzögert sich voraussichtlich bis Anfang nächster Woche, da die maschinelle Bearbeitung zahlreiche Fälle ausgibt, die zusätzlich einer Sichtprüfung unterzogen werden müssen.

  • Nach wie vor gilt die Empfehlung, dass die ADÜ erst vorgenommen wird, nachdem die Korrekturmeldungen eingegangen sind. Bitte beraten Sie die Schulen entsprechend und bitten um ein wenig Geduld.

  • Auch bei der US 2016 versuchen wir wieder, die wichtigsten Supportfälle und den Umgang damit zu dokumentieren, vgl. http://www.asv.bayern.de/wiki/multiplikatoren/support/start . Bitte prüfen Sie trotzdem die Wissensdatenbank auf relevante Einträge.

  • Support-Hotline: Seit heute ist die Support-Hotline verfügbar unter der Telefonnummer 089/89044222. Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://www.asv.bayern.de/wiki/alle/hotline

  • Bitte erstellen Sie im Bedarfsfall rasch ein Ticket im Helpdesk.

Wir gehen davon aus, dass wir ab nächste Woche in die heiße Phase der US 2016 eintreten. Allen Beteiligten wünsche ich gute Nerven, robuste Gesundheit und vor allem viel Erfolg.


MfG - Gerhard Neff