Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » anwendungsdaten » auswahlfilter » einfache_auswahlfilter

Einfache Auswahlfilter

Grundsätzliche Informationen zur Erstellung von Einfachen Auswahlfiltern stehen auf der Seite Auswahlfilter. Hier wird nur die Definition der Filtersystematik erläutert.

Im einfachen Auswahlfilter können bis zu 4 einzelne Kriterien formuliert und miteinander durch und bzw. oder verknüpft werden.

Aufbau der Filterkriterien

Im Reiter Filterdefinition ist für der Kriterien eine Zeile mit 4 Eingabefeldern verfügbar:

Teilbereich und Vergleichsfeld

Je nach Datenbereich des Filters sind in der Auswahl Teilbereich und der entsprechenden Unterauswahl Vergleichsfeld verschiedene Datenfelder bzw. für einen Datensatz errechnete Werte verfügbar. Der zugehörige Wert wird zur Filterung herangezogen.
Beispiel: Das Datum, an dem ein Schüler volljährig wird, ist im Teilbereich Grunddaten im Vergleichsfeld volljährig am verfügbar.

Vergleichsoperator und Vergleichswert(e)

Je nach Datentyp des Vergleichsfeldes (z.B. Datum, Text, Zahl, Liste, …) stehen unterschiedliche Vergleichsoperatoren zur Verfügung:

OperatorDurchlasskriterium für einen Datensatz
gleichWert muss mit dem Vergleichswert übereinstimmen
ungleichWert muss sich vom Vergleichswert unterscheiden
größerWert muss größer als der Vergleichswert sein (bei Texten: lexikographisch später stehen)
kleinerWert muss kleiner als der Vergleichswert sein (bei Texten: lexikographisch früher stehen)
größer gleichKombination größer oder gleich
kleiner gleichKombination kleiner oder gleich
vorin Wert enthaltenes Datum liegt vor dem als Vergleichswert angegebenen Datum
nachin Wert enthaltenes Datum liegt nach dem als Vergleichswert angegebenen Datum
enthältdie Textdarstellung des Wertes enthält den Vergleichswert
Beispiel: Huber enthält mit ub
beginnt mitdie Textdarstellung des Wertes beginnt mit dem Vergleichswert
Beispiel: Huber beginnt mit Hub
endet aufdie Textdarstellung des Wertes endet mit dem Vergleichswert
Beispiel: Huber endet auf uber
im Jahrdas Jahr des im Wert enthaltenen Datums stimmt mit dem als Vergleichswert angegebenen Jahr überein.
Die Daten 02.08.2004, 17.09.2004, 29.08.2004 usw. liegen alle im Jahr 2004.
im MonatDer Monat des im Wert enthaltenen Datums stimmt mit dem als Vergleichswert angegebenen Monat überein.
Die Daten 21.03.2004, 14.03.2008, 18.03.2016 usw. liegen alle im Monat 3 (also März).
am TagDer Tag des im Wert enthaltenen Datums stimmt mit dem als Vergleichswert angegebenen Tag überein.
Die Daten 12.02.1987, 12.01.1999, 12.11.2004 usw. besitzen alle den Tag 12.
kein Eintragdas Datenfeld ist leer
(für dieses Kriterium ist kein Vergleichswert notwendig)
Eintrag vorhandendas Datenfeld ist nicht leer
(für dieses Kriterium ist kein Vergleichswert notwendig)

Logische Verknüpfung der Einzelkriterien

Zwischen den benutzten Zeilen für die Kriterien muss die Art der logischen Verknüpfung ausgewählt werden. Verfügbar sind:

VerknüpfungAuswertung
undbeide Kriterien müssen zutreffen, damit der Datensatz den Filter passiert
oderwenigstens eines der beiden Kriterien muss erfüllt sein, damit der Datensatz den Filter passiert
(Dies ist natürlich auch der Fall, wenn beide Kriterien erfüllt sind.)

Bei gemischer Verwendung der Verknüpfungsarten bindet UND stärker als ODER.
Beispiele:
A oder B und C oder D → entspricht → A oder (B und C) oder D
A und B oder C und D → entspricht → (A und B) oder (C und D)

Für eine explizite Klammersetzung verwenden Sie bitte einen komplexen Auswahlfilter.