Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » lehrer » lehrerdaten_uebernehmen

Lehrerdaten übernehmen, Abgleich mit dem Zentralsystem

Das Zentralsystem ASD bietet Daten zugewiesener Lehrkräfte zum Abgleich mit ASV an. Beim Abgleichsprozess muss von der Schulleitung (ggf. in/nach Rücksprache mit dem zuständigen staatlichen Schulamt) entschieden werden, welche Änderungen nach ASV übernommen und welche nicht übernommen werden sollen.

Eine Übernahme ohne kritische Prüfung von Änderungsvorschlägen scheint insbesondere in den folgenden Fällen bedenklich:

  • ASD bietet eine Lehrkraft an, die im betroffenen Schuljahr nicht an der Schule tätig ist.
  • Die UPZ einer Lehrkraft weicht nachweislich von der durch ASD angebotenen UPZ ab.
  • Abordnungen, Anrechnungen oder Funktionen unterscheiden sich nachweislich von denen, die von ASD angeboten werden.

Um den Datenabgleich mit dem Zentralsystem ASD durchführen zu können, müssen zunächst Daten über die ASD-Schnittstelle abgeholt Daten abholen (1) und im zweiten Schritt über die Schaltfläche Lehrerdaten übernehmen übernommen werden (2).


Der folgende Screenshot zeigt die konkreten Auswahlmöglichkeiten beim Datenabgleich an. Im Navigator werden Datensätze von Lehrkräften angeboten (1) sind die lokalen Werte und (2) sind die zentral in VIVA gespeicherten Werte), die nach eingehender Prüfung markiert (3) und anschließend übernommen oder verworfen werden (4).


Erst nach Abarbeiten aller Lehrkräfte ist der Vorgang vollständig abgeschlossen. Das Abholen der Lehrerdaten und die vollständige Abarbeitung aller angebotenen Lehrkräfte ist eine unmittelbare Voraussetzung für die Übermittlung einer US oder UP.

Abruch der Übermittlung weil Lehrerdaten nicht vollständig übernommen
Falls noch nicht alle Lehrerdaten abgeglichen sind (Lehrkräfte stehen noch im Navigator), kann man ein erneutes Abholen nicht initiieren, bzw. ein Übermitteln der US ist - wie oben erwähnt - nicht möglich.
Problem: Klickt man eine Lehrkraft im Navigator an und wählt Änderungen (3) aus, sind die Schaltflächen markierte Änderungen übernehmen und markierte Änderungen verwerfen (4) immer noch ausgegraut. Lehrkräfte können daher nicht bearbeitet werden.
Lösung: Das Auswahlfeld bei nur empfohlene Merkmale anzeigen deaktivieren. Dann Datensätze markieren (3) und entweder übernehmen bzw. verwerfen. Ein erneutes Daten abholen bzw. die Übermittlung der US sollte nun möglich sein.