Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » grundsprengel

Der Grundsprengel

Anlegen eines Grundsprengels

In Schulverbünden und Verbandsschlen werden alle beteiligten Ortschaften in den Grundsprengel aufgenommen.
Man startet die Grundsprengelverwaltung über das Menü Datei/Schulische Daten/Grundsprengel.

Im Navigator ist die entsprechende Schule zu wählen.

Zur Neuanlage eines Grundsprengels wählt man das entsprechende Symbol in der Symbolleiste.

Im Feld Kennzeichen kann man entweder die Ziffernfolge für das Sprengelgebiet eingeben oder über den Info-Button der gewünschte Sprengel gesucht werden.

Im Wertelistenfenster für die Kennzeichen kann man dann entweder eine Ziffernfolge des Kennzeichens eingeben oder eine Buchstabenfolge wie sie in der Spalte Bezeichnung zu sehen ist.

Die Auswahl des Ortes kann durch Doppelklick erfolgen.

Im Bereich Bezeichnung kann die Gültigkeitsdauer der Sprengelauswahl eingegeben werden.

Die restlichen Felder sind Anzeigefelder und können nicht bearbeitet werden.

Nach dem Speichern steht der ausgewählte Ort in der Auswahlliste derjenigen Orte bzw. Städte, welche zum Grundsprengel gehören.

Zuordnung von Städten, Gemeinden, Landkreisen, Reg.-Bezirken und Bundesländern

Zuordnung von Städten und Gemeinden zu Sprengel

Wenn z. B. die Stadt München zum Grundsprengel gehört ist wie folgt vorzugehen.

Entweder man gibt die komplette 8-stellige Ziffernfolge für Städte und Gemeinden ein oder man klickt auf den Info-Button zur Auswahl der Orte.

Wenn man keine Ziffern eingibt, sondern gleich auf den Info-Button klickt, kann man den Namen der Stadt in die Filterzeile der Werteliste eintippen.

In der Trefferliste sieht man das 8-stellige Kennzeichen, die Bezeichnung und den Landkreis. Im Falle von München ist dies M/S ≙ München/Stadt.

Zuordnung von Landkreisen zu Sprengel

Bei der Zuordnung von Landkreisen sind die ersten 5 Ziffern ausschlaggebend.

Entweder man gibt diese im Feld Kennzeichen ein und betätigt danach die Tabulator-Taste oder man klickt auf den Info-Button,

gibt die ersten Buchstaben eines Ortes aus dem gewünschten Landkreis ein und doppelklickt auf den Eintrag. Im Beispiel ist dies ein Ort aus dem Landkreis München ≙ M/L.

Nach erfolgter Auswahl kann man die letzten 3 Ziffern löschen und man hat wieder den kompletten Landkreis als Sprengel.

Der komplette Landkreis besteht aus 5 Ziffern. Einzelne Orte aus dem Landkreis bestehen aus 8 Ziffern, wobei die ersten 5 Ziffern für den jeweiligen Landkreis stehen.

Zuordnung von Regierungsbezirken zu Sprengel

Für die richtige Zuordnung eines kompletten Regierungsbezirks benötigt man die ersten drei Ziffern. Man kann zur Eingabe eines Regierungsbezirks wieder über die Info-Schaltfläche das Wertelistenfenster aufrufen.

Die Bezeichnung des Regierungsbezirks kann man eingeben, führt aber nicht zum gewünschten Ergebnis, da das Programm keinen Bezirk anzeigt. Die Eingabe eines Ortes des Bezirks führt zum Ziel.

Die ersten drei Ziffern ergeben den Bezirk. Dem folgenden Bild ist zu entnehmen, dass die Stadt Landshut zum Regierungsbezirk Niederbayern gehört. Der Regierungsbezirk ergibt sich immer aufgrund der ersten drei Ziffern. Im Beispiel ist dies „092“.

Vorgehensweise: Man muss zur Aufnahme eines Regierungsbezirks als Sprengel, einen Ort aus dem Regierungsbezirk suchen, diesen per Doppelklick auswählen und bis auf die ersten drei Ziffern alle Ziffern löschen. Nach Betätigung der Tabulator-Taste steht der Bezirk im Anzeigefeld (siehe nächste Abbildung).

Zuordnung von Bundesländern zu Sprengel

Für die richtige Zuordnung eines Bundeslands benötigt man die ersten zwei Ziffern. Man kann zur Eingabe eines Bundeslands wieder über die Info-Schaltfläche das Wertelistenfenster aufrufen.

Ganz oben in der Liste findet man die Bundesländer. Die Bezeichnung des Bundeslandes kann man auch eingeben, falls dies notwendig ist.

Alternativ kann die Eingabe eines Bundeslandes erfolgen, indem man alle Ziffern ab der dritten Stelle löscht und danach die Tabulator-Taste betätigt.

Löschen eines Sprengeleintrages

Soll ein Datensatz aus dem Grundsprengel gelöscht werden, ist der Datensatz zu markieren

und anschließend ist das Symbol für Datensatz löschen zu betätigen.



Die Sicherheitsabfrage ist noch zu beantworten.