Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » szenarien » s10

Szenario 10 - Fächer/ Fächerwahl

Bitte bearbeiten Sie die Aufgaben des Szenarios 06 „Fächer und Fächerwahl“ mit einer Test- und Schulungsversion.
http://www.asv.bayern.de/downloads/asv-testversion.html Hier finden Sie auch die nötigen Kennungen.

Sollten Sie mit Ihrem Echtdatenbestand die Szenarien bearbeiten, erstellen Sie bitte unbedingt eine Datensicherung. Damit ist sichergestellt, dass Sie jederzeit nach einer Rücksicherung wieder zu einem definierten Ausgangszustand zurückkehren können.


Ziele des Szenarios „Einsatz der Module „Fächer“ bzw. „Fächerwahl“:

  1. Testen verschiedener Alltagsaufgaben im Modul „Fächer“ bzw. Modul „Schüler/Fächerwahl“
  2. Aufbau von Basiswissen in diesen Bereichen
  3. Erarbeitung von Routinen in diesen Bereichen


Basisaufgaben "Grundschulen"


GS-Aufgabe 1:

  • Informieren Sie sich in der Dokumentation unter Fächer/Fachgruppen in der GMS.
  • Starten Sie die Testversion und melden Sie sich als Schulleitung der Grundschule an.
  • Öffnen Sie das Modul „Fächer“:

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Datenfelder im Reiter „Bezeichnungen“ und im Reiter „Einstellungen“.

GS-Aufgabe 2:

  • Informieren Sie sich unter "Fächerwahl der Schüler""über die Möglichkeiten in der Anzeige und Bearbeitung der belegten Fächer aller Schüler einer Klassengruppe.
  • Öffnen Sie das Modul „Schüler-Fächerwahl“:

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Anwendung.

GS-Aufgabe 3:

  • Bringen Sie das Fach „Deutsch als Zweitsprache“ in der Unterrichtsverteilung mit zwei Fachspalten zur Anzeige.

GS-Aufgabe 4:

  • Das Fach „Deutsch als Zweitsprache“ soll in der Matrix neben dem Fach „Deutsch“ stehen.

GS-Aufgabe 5:

  • Legen Sie die Übergangsklasse 3_4_Ü an. Legen Sie zwei Klassengruppen an.
  • Versetzen Sie 5 Schüler aus den 3. Klassen und 5 Schüler aus den 4. Klassen in die 3_4_Ü.

GS-Aufgabe 6:

  • Rufen Sie das Modul „Fächerwahl“ auf. Bringen Sie das Fenster Einstellungen der Fächerwahl zur Anzeige („Modulbezogene Funktionen“ – „Einstellungen Fächerwahl“).
  • Legen Sie für die Kassengruppe 1 die folgenden Pflichtfächer fest.

  • Wechseln Sie in das Schülermodul und löschen Sie bei den Schülern der Klassengruppe 1 im Reiter Unterricht überflüssige Einträge (z.B. GU und WTG).

GS-Aufgabe 7:

  • Legen Sie die „AG Basteln, Malen, Kneten“ (AG BMK) als Wahlfach ohne Bemerkung an. TIPP: Sortierungsnummer 679

GS-Aufgabe 8:

  • Tragen Sie in der 2. Klasse in die unter Aufgabe 7 angelegte „Arbeitsgemeinschaft Basteln, Malen, Kneten“ mittels des Moduls „Schüler - Fächerwahl“ neun Schüler ein, die diese AG BMK besuchen.

GS-Aufgabe 9:

  • Die Konsistenzprüfung für Fächer muss vor der Übermittlung der US durchgeführt werden.
  • Führen Sie zunächst die Aktualisierung der Anwendungsdaten durch. Danach führen sie die eigentliche Konsistenzprüfung für Fächer durch.



Basisaufgaben "Mittelschulen"


MS-Aufgabe 1:

1.1 Informieren Sie sich in der Dokumentation unter Fächer/Fachgruppen in der GMS.

  • Starten Sie die Testversion und melden Sie sich als Schulleitung der Mittelschule an. Öffnen Sie das Modul „Fächer“.

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Datenfelder im Reiter „Bezeichnungen“ und im Reiter „Einstellungen“.

1.2 Informieren Sie sich unter "Fächerwahl der Schüler""über die Möglichkeiten in der Anzeige und Bearbeitung der belegten Fächer aller Schüler einer Klassengruppe.

  • Öffnen Sie das Modul „Schüler-Fächerwahl“.

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Anwendung.

MS-Aufgabe 2:

  • Öffnen Sie das Modul Unterricht. Entfernen Sie die Fächer bzw. Spalten aus der Matrix, die nicht mittelschulrelevant sind (GU / HSK1 / HSK2).

MS-Aufgabe 3:

  • Bringen Sie das Fach „Deutsch als Zweitsprache“ in der Unterrichtsverteilung mit zwei Fachspalten zur Anzeige.

MS-Aufgabe 4:

  • Das Fach „Deutsch als Zweitsprache“ soll in der Matrix neben dem Fach „Deutsch“ stehen.

MS-Aufgabe 5:

  • Aktivieren Sie bei 5 Schülerinnen der Klasse 5 und bei 4 Schülern der Klasse 8 das Fach „Deutsch als Zweitsprache“ in der Fächerwahl im Modul „Schüler“.

MS-Aufgabe 6:

Zu Übungszwecken:

  • Benennen Sie die Fachbezeichnung des Förderunterrichts FöU für die Jahrgangsstufen 5 in FF um. TIPP: Sortierungsnummer 999
  • Legen Sie für FF eine zweite Fachspalte an!

MS-Aufgabe 7:

  • Legen Sie die „AG Wirtschaftsenglisch“ (AG WiE) als Wahlfach mit Bemerkung an.

MS-Aufgabe 8:

  • Tragen Sie in der 9. Klasse in die unter Aufgabe 7 angelegte „Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsenglisch“ mittels des Moduls „Schüler - Fächerwahl“ neun Schüler ein, die diese AG WiE besuchen.

MS-Aufgabe 9:

  • Die Konsistenzprüfung für Fächer muss vor der Übermittlung der US durchgeführt werden.
  • Führen Sie zunächst die Aktualisierung der Anwendungsdaten durch. Danach führen Sie die eigentliche Konsistenzprüfung für Fächer durch.