Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » unterrichtssituation » lehrer

III. Pflege der Lehrerdaten


US 2018: Beachten sie besonders die neue Dokumentation zur Erfassung von Lehrkräften mit mehreren Dienststellen und/oder mehreren Dienstverhältnissen.


Schritt 1 (optional): Lehrerdatenabgleich mit Hilfe der ABGV-Datei

Die zuständigen Schulämter pflegen bis zirka xx.09.2018 die Informationen der Regierungen in ihre Systeme ein. Danach besteht die Möglichkeit, dass die Schulämter eine Abgleichdatei den Schulen zur Verfügung stellen, um einen Abgleich der Lehrerdaten zwischen den beiden Systemen (Schulamt-Schule) durchführen zu können.

Schritt 2: Neue Lehrkräfte

Bei den Pflegearbeiten im Lehrermodul müssen zunächst neue Lehrkräfte angelegt (vom ZSS abgeholt) werden.

Schritt 3: Überarbeitung und Pflege der Lehrkräfte

Danach sind alle Lehrkräfte dem aktuellen Stand nach zu pflegen.
Beispielsweise sind UPZ, Anrechnungsstunden oder Ermäßigungsstunden zu aktualisieren (soweit es Veränderungen gibt).

Schritt 4: Abgleich mit ASD - Lehrerdaten übernehmen

Die Pflege der Lehrerdaten sollte zunächst manuell erfolgen. Darüber hinaus ist ein Abgleich der Eintragungen mit dem Zentralsystem im Rahmen der US verpflichtend und wird per Plausibilisierung überprüft. Die Bezeichnung „Lehrerdaten übernehmen“ bedeutet NICHT, dass alle Vorschläge des Zentralsystems in die ASV-Installation der Schule übernommen werden müssen. Man hat hier die Möglichkeit vorgeschlagene Änderungen einzeln zu übernehmen, bzw. zu verwerfen.

Hier finden Sie Hinweise, wie beim Lehrerdaten übernehmen vorzugehen ist.

Zurück zur Datenpflege in ASV

Klicken Sie hier, um zurück zur Übersicht B. Datenpflege in ASV zu kommen.