@Systembetreuer: Abkündigung von PostgreSQL 10.x, Ablösung von MD5

29.09.2022
in: Allgemeine Anwender-Informationen, ASV-Technik, Multiplikatoren

Die folgenden beiden Ankündigungen betreffen alle ASV-Systembetreuer, die für den DSS-Betrieb von ASV-Server Enterprise (d. h. mit PostgreSQL als Datenbanksystem) zuständig sind.

Die PostgreSQL-Releases 10.x werden nur noch bis November 2022 gewartet. Ein Betrieb dieser Versionen ist darüber hinaus nicht mehr sichergestellt.

Alle Systembetreuer sind daher aufgefordert, zu prüfen, ob noch eine solche Version verwendet wird.

Wenn bei Ihnen PostgreSQL in Version 10.x im Einsatz ist, muss auf eine neuere Version gewechselt werden.

Sie sollten das Neuaufsetzen des Servers in Betracht ziehen. Lesen Sie dazu https://www.asv.bayern.de/doku/alle/technik/install/umzug.

Die Umstellung wird mit dem ASV-Release 2.22 (vsl. Ende November 2022) zwingend erforderlich, kann aber auch schon vorher durchgeführt werden.

Beachten Sie auch die Hinweise unter https://www.asv.bayern.de/doku/alle/technik/postgresql/start.

Prüfen Sie des Weiteren, ob bei Ihnen die PostgreSQL-Passwörter noch mit dem MD5-Verfahren verschlüsselt sind. Dies ist bis einschließlich PostgreSQL 12 die Standardeinstellung.

In diesem Fall müssen Sie zwingend auf das Nachfolgeverfahren SCRAM-SHA-256 umstellen. Eine entsprechende Vorgehensbeschreibung finden Sie unter https://www.asv.bayern.de/doku/alle/technik/postgresql/md5-to-scram.

Viele Grüße
Ihr ASV-Team