Amtliche Schulverwaltung

Serienbrief - Arbeitsumgebung

Die Arbeitsumgebung des Serienbriefgenerators ist zweigeteilt. Auf der linken Seite befindet sich die Arbeitsfläche. Auf der rechten Seite gibt es verschiedene Bereiche, wo Sie Einstellungen für die Gestaltung vornehmen können.

Seitenbasierte Gestaltung

Die Bearbeitung eines Berichts im Serienbriefgenerator erfolgt jeweils in einer Ansicht der später zu druckenden Seite. Dies erleichtert die optische Kontrolle über das Ergebnis. Ein Serienbrief kann auch aus mehreren Seiten bestehen, so dass komplexere Formulare und längere Briefe gestaltet werden können.

Gestaltung mit Rahmen

Der Editor arbeitet rahmenorientiert. Das bedeutet, dass für jeden Inhalt - insbesondere für die Datenfelder - ein eigener Rahmen auf der Seite positioniert wird, der den gewünschten Text oder ein Bild enthält. Außerdem gibt es Rahmen für grafische Elemente wie Linien, Rechtecke oder andere Formen. Jeder Rahmen hat wiederum veränderbare Eigenschaften, mit denen beispielsweise die Schriftart, die Hintergrundfarbe oder andere Gestaltungsoptionen beeinflusst werden können.



Bereich Werkzeuge

Hier besteht die Möglichkeit, grafische Gestaltungselemente oder auch Datenfelder aus ASV einzufügen. Die Datenfelder sind die sogenannten Seriendruckfelder.

Folgende Werkzeuge stehen Ihnen zur Verfügung:

(1) Rechteck hinzufügen
(2) Ellipse hinzufügen
(3) Grafik hinzufügen (externe Grafik oder Grafik aus DB)
(4) Linie hinzufügen
(5) Textfeld hinzufügen (Datenfeld auswählen über Rechtsklick)
(6) Kontrollfeld hinzufügen
(7) Auswahlfeld hinzufügen
(8) Notenfeld hinzufügen

Klicken Sie auf das entsprechende Symbol in der Werkzeugleiste und bewegen Sie den Mauszeiger über die Arbeitsfläche, wo er als Kreuz erscheint. Bei gedrückter linker Maustaste können Sie das Element in der gewünschten Größe positionieren.

Beispiel: Adressfeld hinzufügen

Um Empfängeradressen automatisch in einen Serienbrief zu integrieren, gehen Sie wie folgt vor.



(1) Fügen Sie über den Bereich Werkzeuge ein Textfeld in den Brief ein.
(2) Durch einen Klick auf das Zahnradsymbol öffnen Sie die Auswahl der Datenfelder.
Alternativ gelangen Sie über einen Klick mit der rechten Maustaste im Textfeld zu der Auswahl der Datenfelder.
(3) Fügen Sie die gewünschten Datenfelder in das Textfeld ein.

Bereich Gestaltung

Hier gibt es die gleichen Auswahlmöglichkeiten wie in den gängigen Textverarbeitungsprogrammen. So können Sie etwa die Schriftart und -größe, die Füllfarbe oder Linienstärke einstellen.

Bereich Positionierung

Die Positionierung der mit SHIFT+Mausklick gewählten Elemente kann mit diesen Schaltern eingestellt werden.

Bereich Eigenschaften

Je nach Art des markierten Objekts werden hier die zugehörigen Eigenschaften angezeigt.
Indem Sie in die gewünschte Zeile klicken, können Sie die Einstellungen abändern.

Fußbereich Zoom/Raster



(1) Zum Vergrößern oder Verkleinern der Darstellung
(2) Zum Ein- und Ausblenden des Rasters