Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » glossar » zertifikat

Zertifikat

„Ein Zertifikat dient dem Nachweis der eigenen Identität. Damit verbunden sind dann bestimmte Berechtigungen, etwa zum Zugriff auf OWA. Gleichzeitig enthält das Zertifikat auch die Informationen zur Verschlüsselung des Datenverkehrs. Technisch gesehen ist das verwendete Zertifikat eine kleine Datei (Dateiendung „p12“), zu deren Installation einmalig ein Installations-Kennwort (PIN) nötig ist.“

(vgl. http://www.km.bayern.de/portal-hilfe.html)

In ASV wird das Zertifikat bei der Installation des ASV-Servers benötigt. Dieses Zertifikat wird für die Verbindung zum Zentralsystem verwendet. Das Zertifikat muss wie für den OWA-Zugriff auch am ASV-Server regelmäßig erneuert werden.

Für eine Installation an einer Schule wird normalerweise das Zertifikat der betroffenen Schule benötigt. Falls Sie ein zentraler Betreiber sind (regional-zentrale Installation), folgen Sie bitte den folgenden Hinweisen.

Die Zertifikate haben nur eine begrenzte Laufzeit. An jedem ASV-Server muss ein aktuelles Zertifikat installiert sein, damit kontinuierlich die Verbindung mit dem Zentralsystem möglich ist. Als ASV-Systembetreuer fragen Sie ggf. bei der Schulleitung nach dem Zertifikat.

Die regional-zentralen Betreiber bekommen ebenfalls neue Zertifikate. Falls bis 15. Oktober bei Ihnen kein neues Zertifikat angekommen ist, wenden Sie sich direkt an Thies.Mauker@stmuk.bayern.de.