Amtliche Schulverwaltung

Betroffene Dienstverhältnisse in einem gemeinsamen DSS

Die Stammschule der Lehrkraft pflegt als Hauptdienststelle die Stammdaten der Lehrkraft unter den Reitern Person, Dienst und Einsatz <SJ>, insbesondere trägt sie alle personenbezogenen Stunden (UPZ, AZK, Mehrung/Minderung, Ermäßigung, Abordnung, längerfristiger Ausfall und gegebenenfalls einen Einsatz als mobile Reserve zur Differenzierung bzw. für kurzfristige Einsätze) im Reiter Einsatz <SJ> ein. Als Beschäftigungsumfang wird die volle UPZ eingetragen, einschließlich der Stunden, welche die Lehrkraft an anderen Schulen im gleichen DSS erteilt.

Nun kann die Stammschule im Reiter Einsatz <SJ> über den Button Neue Einsatzschule (1) weitere Einsatzschulen der Lehrkraft hinzufügen, indem aus der Liste die betreffende Schule ausgewählt (2) und die neue Einsatzschule angelegt wird (3). Alternativ holen die jeweiligen Einsatzschulen die Lehrkraft selbst aus ASD ab.

Für die Lehrkraft wird für jede Einsatzschule im DSS ein Reiter mit der entsprechenden Schulnummer angelegt, wobei jede Schule nur ihren eigenen Reiter bearbeiten kann, der Reiter der anderen Einsatzschulen ist ausgegraut dargestellt. Im Reiter Einsatzschulen Übersicht werden die verschiedenen Dienststellen im Bereich Einsatz an Schulen im Datenbestand aufgeführt. Durch die Einträge der betroffenen Schulen sollte die Stundenbilanz der Lehrkraft ausgeglichen sein.