Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » schnittstellen » konsistenzpruefung » 2 » appruefungsstatus

Abschlussprüfung / Prüfungsstatus kontrollieren

(Abkürzung: AP = Abschlussprüfung)

Mit diesem Modul sind Sie in der Lage, inkonsistente Situationen beim Prüfungsstatus der Abschlussprüfungen zu bereinigen.

Konkret werden zwei Arten von Fallkonstellationen geprüft:

  1. Gibt es Schüler, die im laufenden Schuljahr in eine niedrigere Jahrgangsstufe zurückgetreten sind?
  2. Gibt es inaktive AP-Einträge, bei denen der Prüfungsstatus gesetzt ist?
  3. Gibt es aktive AP-Einträge, bei denen der Prüfungsstatus und/oder der Schülerstatus fehlen?

Starten Sie zunächst die Konsistenzprüfung über das Menü wie folgt:

Im ersten Schritt werden Ihnen alle Schüler angezeigt, die im laufenden Schuljahr nicht mehr die passende Abschlussklasse besuchen. Bisher mussten diese Schüler händisch wieder hochversetzt werden, damit sie bereinigt werden konnten. Dies führte allerdings zum Verlust des besuchten Unterrichts. Die Bereinigung geschieht nun automatisch.

Auf der zweiten Seite werden Ihnen nun alle gefundenen Fälle inaktiver Prüfungen mit gesetztem Prüfungsstatus angezeigt. Standardmäßig ist die Checkbox bei allen Datensätzen bereits angehakt, so dass Sie zur Bereinigung der Einträge lediglich auf weiter klicken müssen. Hier tauchen auch wieder die Schüler aus Schritt eins auf.

Sie können auch nur einen Teil der Einträge bereinigen lassen, dann erscheint jedoch ein Rückfrage-Dialog. Dieses Vorgehen ist nur für den Fall gedacht, dass Sie den betroffenen Datensatz bzw. die betroffenen Datensätze anschließend manuell über das Abschlussprüfungs-Formular aktivieren.

Durch Klick auf weiter gelangen Sie zum zweiten Teil der Konsistenzprüfung, welcher diejenigen aktiven AP-Datensätze tabellarisch auflistet, bei denen der Prüfungsstatus und/oder der Schülerstatus fehlen. Bitte nehmen Sie über die Dropdown-Felder die nötigen Eintragungen vor:

Auch hier erscheint ein Rückfrage-Dialog, sofern Sie nicht alle Felder befüllt haben. Im Regelfall sollten Sie alle Einträge bereinigen. Nach erneutem Klick auf die Schaltfläche weiter gelangen Sie zur Abschlussseite: Sie können das Modul nun durch Klick auf die Schaltfläche Prüfung schließen beenden.

Vor einer AP-Übermittlung muss zwingend ein Prüfungslauf erfolgen, bei dem beide Teile dieser Konsistenzprüfung keinerlei Datensätze mehr finden!