Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » schnittstellen » konsistenzpruefung » 2 » oberruecktritteneu

Oberstufe / Rücktritte verwalten

Diese Funktion der Konsistenzprüfung bietet Ihnen die Möglichkeit, Rücktritte innerhalb der gymnasialen Oberstufe unkompliziert durchzuführen.

Diese Prüfung hat in einer früheren Fassung fehlerhaftes Verhalten gezeigt.

Bitte aktualisieren Sie daher vor einer Ausführung unbedingt Ihre Anwendungsdaten! (Datei > Verwaltung > Anwendungsdaten aktualisieren)

Zur Nutzung des Moduls gehen Sie bitte anschließend wie folgt vor:

1. Rufen Sie aus der Konsistenzprüfung 2.1 die Prüfung „Oberstufe“ → „Rücktritte verwalten“ auf.

2. Die Fachwahl des Schülers muss durch das Fachangebot der Zielklasse gedeckt sein.

Stellen Sie sicher, dass das Fachangebot der Zielklasse die Fachwahl des Schülers ermöglicht. Mit „Prüfung schließen“ können Sie den Vorgang abbrechen, um Fachwahl und Fachangebot nochmals einzusehen und das Fachangebot ggf. zu erweitern.

Falls die Fachwahl zum Fachangebot der Zielklasse passt, können Sie die Prüfung weiter ausführen.

3. Wählen Sie die Quellklasse, aus welcher der Schüler versetzt werden soll und wählen Sie anschließend den zu versetzenden Schüler aus.

4.Wählen Sie die Zielklasse, in die der Schüler versetzt werden soll.

5. Bestätigen Sie, dass die schuljahresbezogenen Daten des Schülers gelöscht werden dürfen. Hier können Sie den Vorgang letztmals mit „Prüfung schließen“ abbrechen.

6. Warten Sie, bis die Versetzung ausgeführt wurde. Je nach Systemleistung kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

7. In Einzelfällen kann es vorgekommen, dass die Datenlage nicht automatisch bereinigt werden kann. Sie erhalten dann die Meldung „Ihr Datenbestand konnte nicht bereinigt werden. Bitte eröffnen Sie ein Helpdesk Ticket.“. Bei erfolgreichem Ablauf der Versetzung erhalten Sie eine entsprechende Ausgabe, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.