Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » schnittstellen » konsistenzpruefung » 2 » sanwendungsdaten

System / Anwendungsdaten zurücksetzen

Mit Hilfe dieses Tools können Sie den Zeitstempel Ihrer zentralen Anwendungsdaten (Berichte, Zeugnisse, Schnittstellen, PL-Ausnahmen…) zurücksetzen. Im Anschluss daran können Sie unter Datei / Verwaltung / Anwendungsdaten aktualisieren alle zentralen Anwendungsdaten neu abholen. Dies kann vor allem dann erforderlich sein, wenn Sie Berichte oder Schnittstellen vermissen oder falsche Zeugnisformulare im System haben.

Die Ausführung der Funktion ist pro DSS einmal alle sieben Tage ohne Hashcode möglich.

Sofern diese Voraussetzung nicht gegeben ist, werden Sie zur Eingabe eines Hashcodes aufgefordert. Diesen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Multiplikator bzw. Leuchtturmmultiplikator. Beachten Sie, dass der Hashcode ein negatives Vorzeichen (-) beinhalten kann.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwendungsdaten zurücksetzen.

Zunächst müssen Sie sich beim Zentralsystem anmelden, sofern dies seit Ihrer Anmeldung am ASV-Client nicht bereits geschehen ist:

Eventuell (siehe oben) werden Sie nun nach einem Hashcode gefragt. Geben Sie diesen ggf. ein und klicken Sie auf OK:

Nach kurzer Zeit erhalten Sie folgende Meldung:

Wichtig: Unmittelbar nach Ausführung dieser Konsistenzprüfung müssen die Anwendungsdaten aktualisiert werden.

Dieser Vorgang wird automatisch angestoßen (seit Version 2019-04-16).

Nun müssen die Anwendungsdaten aktualisiert werden. Hierzu schließt sich die Konsistenzprüfung 2.1.

Klicken Sie dann in folgendem Dialogfeld auf die Schaltfläche Ja:

Die Abholung der Daten dauert einen Moment:

Klicken Sie zum Schluss bitte noch einmal auf OK.