Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » schnittstellen » konsistenzpruefung » 2 » schfwsvjgst

Sammeländerung Vorjahrgangsstufe (nur für FWS)

Grundidee

An der FWS haben Sie Ihre Schülerdaten per XML-Schnittstelle nach ASV importiert. In den Importdaten sind keine Informationen hinsichtlich der Jahrgangsstufe enthalten, welche die Schüler/innen im Vorjahr besucht haben. Zugleich hat das Fehlen dieser Information zur Folge, dass eine entsprechende Muss-Plausi anschlägt.

Die vorliegende Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, die Jahrgangsstufe im Vorjahr automatisiert setzen zu lassen. Die Berechnungsformel lautet

JahrgangsstufeImVorjahr = JahrgangsstufeImLivejahr - 1.

Von der Behandlung ausgenommen werden Schüler/innen,

  • bei denen die Jahrgangsstufe im Vorjahr bereits händisch und individuell (über das entsprechende Modul der Konsistenzprüfung 2.1) gesetzt wurde;
  • die einer Klassengruppe angehören, für welche die Jahrgangsstufe nicht festgelegt ist;
  • die der Jahrgangsstufe 1 angehören und damit erst eingeschult wurden;
  • die nach dem Stichtag (01.10. des vorangegangenen Jahres) eingetreten sind.

Schüler/innen, bei denen aufgrund späteren Eintritts die Jahrgangsstufe im Vorjahr nicht gesetzt wurde, werden Ihnen nach erfolgtem Durchlauf in einer Tabelle angezeigt.

Modul ausführen

Rufen Sie das Modul „Schnittstellen“ über das Menü Datei / Verwaltung / Schnittstellen auf und starten Sie dort die Schnittstelle „Konsistenzprüfung 2.1“, indem Sie auf die Schaltfläche Start … klicken.

Starten Sie bitte anschließend das hier gezeigte Modul der Konsistenzprüfung:

Anschließend sehen Sie folgende Ausgabe:

Klicken Sie auf Änderungen durchführen, um den Ablauf zu starten. Der Fortschrittsbalken informiert Sie über das Voranschreiten der Datenbearbeitung.

Anschließend erhalten Sie die Rückmeldung, dass die Änderungen vorgenommen wurden. Möglicherweise war es bei einigen Schüler/innen aufgrund deren Eintrittsdatums nicht sinnvoll, die Vorjahrgangsstufe zu setzen. Hierüber werden Sie ebenfalls per Dialogfeld und einer detaillierten Tabelle informiert:

Nachdem die Bearbeitung abgeschlossen wurde, klicken Sie bitte unten rechts auf „Prüfung schließen“.