Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » schnittstellen » konsistenzpruefung » 2 » ssfgueltigkeit

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
alle:schnittstellen:konsistenzpruefung:2:ssfgueltigkeit [16.03.2019 02:56]
leonhard.fellermayr angelegt
alle:schnittstellen:konsistenzpruefung:2:ssfgueltigkeit [08.04.2019 22:12] (aktuell)
leonhard.fellermayr
Zeile 1: Zeile 1:
 ===== System / Schülerfach Gültigkeit ===== ===== System / Schülerfach Gültigkeit =====
- 
-<WRAP center round info 60%> 
-Dieses Modul der Konsistenzprüfung 2.1 befindet sich momentan in der Qualitätssicherung und wird in Kürze veröffentlicht. 
-</​WRAP>​ 
- 
  
 Im Zuge der Vorbereitung der Unterrichtsplanung (UP) ist es wichtig, dass gegebenenfalls vorhandene Schülerfächer zu ungültig gewordenen Unterrichtsfächern bereinigt werden. Dabei kann es sich um Unterrichtsfächer handeln, die für die jeweilige Schulart, oder aber generell ungültig geworden sind. Im Zuge der Vorbereitung der Unterrichtsplanung (UP) ist es wichtig, dass gegebenenfalls vorhandene Schülerfächer zu ungültig gewordenen Unterrichtsfächern bereinigt werden. Dabei kann es sich um Unterrichtsfächer handeln, die für die jeweilige Schulart, oder aber generell ungültig geworden sind.
  
-Nachdem an Schülerfächern eine Vielzahl anderweitiger Daten hängen kann, führt das vorliegende Modul der Konsistenzprüfung 2.1 zunächst eine Sichtung des Datenbestands an und bietet Ihnen eine Vorschau auf die Änderungen,​ welche mit Ihrer Zustimmung ggf. anschließend automatisch durchgeführt werden.+Nachdem an Schülerfächern eine ganz erhebliche ​Vielzahl anderweitiger Daten hängen kann (z. B. Unterrichtselemente,​ Noten etc.), führt das vorliegende Modul der Konsistenzprüfung 2.1 zunächst eine //Sichtung// des Datenbestands an und bietet Ihnen eine //Vorschau// auf die Änderungen,​ welche mit Ihrer Zustimmung ggf. //anschließend// automatisch durchgeführt werden. 
 + 
 +<WRAP center round tip 60%> 
 +Umgekehrt werden Schülerfächer,​ die derzeit fehlen, aus Gültigkeitsgesichtspunkten aber erforderlich sind, automatisch angelegt (ab Konsistenzprüfung 2.1 Version 2019-04-02). 
 +</​WRAP>​
  
 Starten Sie zunächst das Modul: Starten Sie zunächst das Modul:
Zeile 18: Zeile 17:
 {{:​alle:​schnittstellen:​konsistenzpruefung:​2:​ssfgueltigkeit-2.png|}} {{:​alle:​schnittstellen:​konsistenzpruefung:​2:​ssfgueltigkeit-2.png|}}
  
-Die Häkchen in der zweiten, dritten und vierten Spalte informieren Sie über die wichtigsten Abhängigkeiten,​ soweit vorhanden. Falls Schülerfächer nicht abhängig sind, sind sie bereits für das Löschen vormarkiert (Häkchen in der ganz rechten Spalte). Abhängige Schülerfächer müssen Sie erst aktiv zum Löschen markieren.+Die Häkchen in der zweiten, dritten und vierten Spalte informieren Sie über die wichtigsten Abhängigkeiten,​ soweit vorhanden. Falls Schülerfächer nicht abhängig sind, sind sie bereits für das Löschen vormarkiert (Häkchen in der ganz rechten Spalte). Abhängige Schülerfächer müssen Sie erst aktiv zum Löschen markieren ​(1).
  
-Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche "​Bereinigung starten",​ um den Löschprozess in Gang zu bringen.+Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche "​Bereinigung starten" ​(2), um den Löschprozess in Gang zu bringen. In Abhängigkeit von der Anzahl der die betreffenden Schülerfächer referenzierenden Objekte kann dieser Vorgang etwas dauern, bitte haben Sie daher ein wenig Geduld.
  
 Nach dessen Abschluss erhalten Sie eine Rückmeldung dieser Art: Nach dessen Abschluss erhalten Sie eine Rückmeldung dieser Art:
Zeile 26: Zeile 25:
 {{:​alle:​schnittstellen:​konsistenzpruefung:​2:​ssfgueltigkeit-3.png|}} {{:​alle:​schnittstellen:​konsistenzpruefung:​2:​ssfgueltigkeit-3.png|}}
  
-Sollten gemäß der Rückmeldung einzelne Datensätze nicht gelöscht worden sein, so ist dies entweder darauf zurückzuführen,​ dass Sie nicht alle für die Löschung vorgesehenen Schülerfächer ​markiert ​haben, oder aber eines oder mehrere dieser Schülerfächer ​weisen ​Abhängigkeiten ​auf, welche nicht automatisiert entfernt werden dürfen, da dann Datenverluste drohen würden.+Sollten gemäß der Rückmeldung einzelne Datensätze nicht gelöscht worden sein, so ist dies entweder darauf zurückzuführen,​ dass Sie nicht alle für die Löschung vorgesehenen Schülerfächer ​ausgewählt ​haben (Häkchen in der ganz rechten Spalte), oder aber eines oder mehrere dieser Schülerfächer Abhängigkeiten ​aufweist, welche nicht automatisiert entfernt werden dürfen, da anderenfalls ​Datenverluste ​unerwünschten Ausmaßes ​drohen würden ​(dies sind im Wesentlichen Abhängigkeiten,​ die von einem oder mehreren Schülerstammdatensatz/​-sätzen ausgehen). 
 + 
 +Sie können diese Konsistenzprüfung jederzeit zum wiederholten Male ausführen.
  
-Sofern Sie alle aufgeführten Schülerfächer für die Löschung markiert hatten und bei erneutem Aufruf dieser Konsistenzprüfung abermals Schülerfächer zur Löschung vorgeschlagen bekommen, wenden Sie sich bitte an Ihren Leuchtturmmultiplikator (LTM) bzw. an das ASV-Kernteam. Wir helfen Ihnen gerne weiter.+Sofern Sie alle aufgeführten Schülerfächer für die Löschung markiert hatten und bei erneutem Aufruf dieser Konsistenzprüfung abermals Schülerfächer zur Löschung vorgeschlagen bekommen, wenden Sie sich bitte an das ASV-Kernteam ​im StMUK. Wir helfen Ihnen gerne weiter.