Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » schnittstellen » konsistenzpruefung » 2 » wlreset

System / Wertelisten zurücksetzen

Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Version der im DSS vorhandenen Wertelisten auf 0.0.0 zurücksetzen. Dies kann in bestimmten Situationen erforderlich sein, um eine entstandene „Verklemmung“ aufzulösen.

Nachdem ein großer Teil der zentralen Wertelisten für den gesamten DSS gilt, wird die Ausführung dieser Funktion erst nach Eingabe eines gültigen Hashcodes gestartet, welchen Sie bei Ihrem Leuchtturmmultiplikator (LTM) oder auch vom ASV-Kernteam im StMUK erhalten. Dieser kann negativ vorzeichenbehaftet (führendes Minuszeichen) sein - bitte schließen Sie ggf. auch dieses Minuszeichen in Ihre Eingabe ein.

Aufruf der Funktion:

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Wertelisten zurücksetzen:

Anschließend wird ein Hashcode abgefragt, den Sie bei Ihrem LTM oder beim ASV-Kernteam im StMUK erhalten:

Achtung: Der Hashcode kann ein negatives Vorzeichen beinhalten! Dieses muss mit eingegeben werden.

Nach Klick auf Weiter wird der Wertelisten-Reset durchgeführt:

Die Konsistenzprüfung 2.1 schließt sich und öffnet automatisch die ASD-Schnittstelle, da Sie nun ein Wertelisten-Update anstoßen müssen:

Wichtig: Führen Sie das Wertelisten-Update unmittelbar im Anschluss an den Wertelisten-Reset durch. Insbesondere im regional-zentralen Betrieb ist dies absolut unerlässlich.