Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » schueler » merker

Merker

Mit Hilfe von Merkern ist es möglich, zusätzliche Informationen individuell bei Schülern zu hinterlegen.

Während das Merkerkonzept in WinSD hierarchisch angelegt und auf vier Merkerkategorien beschränkt war, ist das Merkerkonzept in ASV „flach“, d.h. es gibt keine Beschränkung auf vier Merkerkategorien. Damit sind pro Schüler beliebig viele Merkereinträge möglich.

Trotz des unterschiedlichen Konzepts wurde auf den vielfachen Wunsch der Schulen ermöglicht, die WinSD-Merker nach ASV zu importieren.

Merker sind jedoch nur ein Bestandteil den Konzepts von Wertelisten. Über Wertelisten können gewisse Informationen jederzeit – unabhängig von einem Update der Anwendung – an die Schulen verteilt werden. Als Beispiel seien hier die Amtsbezeichnungen genannt. Einige dieser Wertelisten können von der Schule selbst verwaltet werden und ermöglichen es z.B. die Liste der Funktionen von Schülern/Erziehungsberechtigten zu erweitern.

Anlegen von Merkern

Im Folgenden wird exemplarisch die Liste der Merker um den Eintrag „SF“ für „Schließfachbenutzer“ erweitert.

  1. Melden Sie sich als ASV-Administrator der Schule (Kennung adminNNNNXX) an.
  2. Wählen Sie Menü Verwaltung/Wertelisten pflegen
  3. Wählen Sie im Navigator ggf. die Schule aus und suchen Sie die Werteliste Merker.
    Der Eintrag in der Spalte Hoheit gibt an, wer die jeweilige Werteliste pflegen darf. Für die Schule sind die Einträge mit „S“ interessant.

    .
  4. Klicken Sie auf Neuen Datensatz hinzufügen und füllen Sie den Dialog nach Ihren Wünschen aus. Die rot umrandeten Felder sind Pflichtfelder.

    .
  5. Speichern Sie den Datensatz. Der neue Merker wird in der Merkerliste der Schule angezeigt:

    .
  6. Melden Sie sich wieder ab.
  7. Nun können Sie als Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen (z.B. Rolle Sekretariat, Schulleitung) den Merker beim Schüler vergeben.

    .
  8. Auch ist es möglich, auf die Merkereinträge zu filtern und darauf aufbauend Listen auszugeben.