Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » schueler » sammelversetzung » mitnahme_unterricht

Versetzen von Schülern in andere Jahrgangsstufen

Man kann Schüler auf zwei Arten in eine andere Klasse versetzen:

  • durch Direktversetzung im Schülermodul,
  • per Sammelversetzung.

Versetzen im Schülermodul

Wenn man einen Schüler direkt im Schülermodul durch einen Klick auf den Infobutton (das kleine „i“) versetzt, wird der aktuelle Unterricht des Schülers komplett gelöscht und versucht, eine passende Auswahl des Unterrichts in der neuen Klasse für den Schüler zu finden.

Versetzen über Sammelversetzung

Versetzt man (in der Version 2.4) den Schüler per Sammelversetzung in eine Klasse einer anderen Jahrgangsstufe, nimmt der Schüler den Unterricht aus der ursprünglichen Klasse mit und erhält zusätzlich den der neuen Klasse:

Hier wurde ein Schüler per Sammelversetzung aus der Klasse 7a der siebten Jahrgangsstufe in die sechste Jahrgangsstufe, konkret in die Klasse 6a versetzt. Er hat nun die Unterrichtseinträge der Zielklasse 6a und zusätzlich Einträge aus der ursprünglichen Klasse 7a.

Zudem wird in diesem Fall der Schüler im Unterricht der alten Klasse weitergezählt und Sie werden in der Matrix stets missverständliche Zahlen erhalten:

Zur Korrektur muss man dann im Modul Schüler die „falschen“ Unterrichtszeilen löschen und in der „alten“ Klasse die Schülerzahlen anpassen.