Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » technik » config » parallel

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Konfiguration des ASV-Servers zur Verwendung im Parallelbetrieb

Jede Schule, die am Parallelbetrieb teilnehmen soll, wurde per KMS vom StMUK angeschrieben. Wenn Sie kein solches KMS erhalten haben, dann sind Sie nicht am Parallelbetrieb beteiligt.

Umstellung auf das Zentralsystem des Parallelbetriebs

Im ASV-Server muss die Adresse auf das Zentralsystem des Parallelbetriebs umgestellt werden. Im Installationsverzeichnis des ASV Servers (Standard: C:/ASV/Server) finden Sie einen Unterordner configuration. In diesem Unterordner liegt bereits eine Datei config.ini. Die Datei config.ini darf nicht verändert werden.

Legen Sie eine neue Datei config.local.ini im Unterordner configuration mit folgendem Inhalt an.

config.local.ini
# ZSS der Parallelbetriebsumgebung einstellen
remote.server.url=https://asv-zss-para-extern.schulen.bayern.de:443/svp

Falls die Datei config.local.ini bereits existiert, dann ergänzen Sie die beiden Zeilen am Ende der Datei.

Umstellung des automatischen Aktualisierungsdienstes

Standardmäßig wird bei einer Neuinstallation das automatische Update installiert und konfiguriert.

Wenn Sie die Installation explizit weggelassen haben oder nachträglich entfernt oder deaktiviert haben, dann brauchen Sie nichts zu ändern.

Im ASV-Server muss die Umgebung für das Update umgestellt werden. Im Installationsverzeichnis des ASV Servers (Standard: C:/ASV/Server) finden Sie einen Unterordner update-service/service/configuration. In diesem Unterordner liegt bereits eine Datei config.ini. Die Datei config.ini darf nicht verändert werden.

Legen Sie eine neue Datei config.local.ini im Unterordner update-service/service/configuration mit folgendem Inhalt an:

config.local.ini
# Update für Parallelbetriebsumgebung suchen
update_environment=PARA

Falls die Datei config.local.ini bereits existiert, dann ergänzen Sie die beiden Zeilen am Ende der Datei.