Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » technik » config » speicher

Konfiguration der Speicherparameter

Die Standardeinstellungen von ASV sind für die vielen kleinen bis mittleren Schulen und für den einfachen Arbeitsplatz PC in der Schulverwaltung. Sind die Anforderungen größer, so ist eine Anpassung der Parameter empfohlen bzw. notwendig.

Unter den Systemvoraussetzungen ist dokumentiert, welche Netzwerk- und Hardwareanforderungen für ASV gelten.

Um den Arbeitsspeicher der Hardware auch zu nutzen, muss das Programm ASV auch entsprechend konfiguriert sein.

Dafür ist in ASV der sogenannte Java-Heapspace entscheidend. Wenn keine weiteren Programme oder Dienste auf dem Computer verwendet werden, dann sollte bis zu 75% des verfügbaren Speichers des Systems für den Java-Heapspace verfügbar gemacht werden.

Der maßgebliche Parameter dafür lautet mx.

Für den ASV-Server (DSS) auf einem Windowssystem wird dieser Wert (PR_JVMMX) in der Konfiguration des Dienstes eingetragen.

Für den ASV-Client und für den ASV-Server (DSS) auf Linux oder MacOS wird direkt das Startprogramm asv.exe bzw. asv verwendet.

In diesen Fällen ist eine Datei asv.params.cfg vorhanden, in der die Standardwerte enthalten sind. Diese Datei darf nicht verändert werden. Wenn diese Werte angepasst werden sollen, dann muss eine Datei mit dem Namen asv.params.local.cfg angelegt werden, in der nur die veränderten Parameter eingetragen werden.

Für die Anpassung des Java-Heapspace ist dies der Parameter JVM_P1. Möchte man für einen Computer mit 2 GB RAM das empfohlene Maximum verwenden, so sind dies 1,5 GB oder 1536 MB. Dann kann folgende Datei verwendet werden:

asv.params.local.cfg
JVM_P1=-Xmx1536m

Steht ein Server mit 16 GB RAM zur Verfügung, so könnte auf 12 GB Java-Heapspace eingestellt werden.

asv.params.local.cfg
JVM_P1=-Xmx12g

Weitere Parameter können in weiteren Zeilen eingetragen werden. Handelt es sich um einen Linuxserver ohne graphische Oberfläche (X-Server) dann könnte die Datei so aussehen:

asv.params.local.cfg
JVM_P1=-Xmx12g
JVM_P16=-noSplash