Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » technik » installation » domaincontroller

Manuelle Installation von PostgreSQL bei Verwendung eines Domänencontrollers

Verwenden Sie diese Anleitung nur nach Rücksprache mit Ihrem Multiplikator und wenn Sie bei der „normalen“ Installation auf massive Probleme stoßen. Dies ist nicht der normale Weg, um PostgreSQL zu installieren!

Bei der Installation muss auf die Rechtezuweisung der einzelnen Prozesse geachtet werden. Folgendes Vorgehen ist sinnvoll:

  1. Anlegen Datenbank Cluster
  2. Anlegen des Dienstes
  3. Anlegen der Rolle postgres

Einzelhinweise:

  1. bin\initdb.exe -D data
    1. Die Dateien, die zu diesem Datenbanksystem gehören, werden dem Benutzer »Administrator« gehören. Diesem Benutzer muss auch der Serverprozess gehören.
    2. Der Datenbankcluster wird mit der Locale German_Germany.1252 initialisiert werden. Die Standarddatenbankkodierung wurde entsprechend auf WIN1252 gesetzt. Die Standardtextsuchekonfiguration wird auf »german« gesetzt.
  2. Sie können den Datenbankserver jetzt mit „bin\postgres“ -D „data“ oder „bin\pg_ctl“ -D „data“ -l logdatei start starten.
  3. C:\Program Files\PostgreSQL\9.2\bin>pg_ctl register -N PostgreSQL -U postgres -P <Kennwort des Benutzers Postgres> -D c:\:program files\postgresql\9.2\data„
  4. Dienst wurde angelegt und kann über Servermanager gestartet werden.
  5. Starten der SQL Skriptumgebung mit C:\Program Files\PostgreSQL\9.2\bin>psql postgres
  6. CREATE ROLE postgres LOGIN SUPERUSER INHERIT CREATEDB CREATEROLE;
  7. Die Rolle postgres wurde angelegt
  8. Neben der Rolle postgres (z.B. mit der OID 16348) ist noch die Rolle Administrator vorhanden, weil der Database Cluster mit dem Benutzer „Administrator“ angelegt wurde.
  9. Starten der SQL Skriptumgebung z.B. mit C:\Program Files\PostgreSQL\9.2\bin>psql postgres
  10. CREATE DATABASE asv WITH OWNER = postgres ENCODING = 'WIN1252' TABLESPACE = pg_default LC_COLLATE = 'German_Germany.1252' LC_CTYPE = 'German_Germany.1252' CONNECTION LIMIT = -1;
  11. Erneute Installation von ASV Mehrplatz Server läuft jetzt durch.