Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » technik » releases » j2020 » r2.10.397

Releasenotes Version 2.10.397

ASV-Version für den produktiven Einsatz an allen Schulen.

Behobene Fehler

  • Die schulscharfe Sicherung mittels dbctl ist wieder möglich.

Gymnasien

  • Das Fachwahlprüfskript wurde hinsichtlich der Lehrplanalternativen und der einbringungspflichtigen Halbjahresleistungen überarbeitet.
  • Der Schuljahreswechsel wurde an das neue Datenmodell angepasst, so dass nun nach dem Einrichten des neuen Schuljahres das Fachangebot bei den Klassen der Jahrgangsstufe 12 im Planungsschuljahr 2020/21 eingetragen ist und die Schüler/innen über die entsprechenden Fächer im Schülermodul im Reiter Unterricht verfügen. Sollten Sie das neue Schuljahr bereits mit der ASV-Version 2.10.368 oder 2.10.382 eingerichtet haben, steht Ihnen die Konsistenzprüfung 2.1 zur Verfügung, um das Fachangebot und die Fächer im Schülermodul unter dem Reiter Unterricht entsprechend der Fachwahl der Schüler/innen zu ergänzen.
  • Die modulbezogene Funktion der Matrix Kurse kopieren wurde an das neue Datenmodell angepasst: Es bleibt nun die Schüler-Kurs-Zuordnung, gemäß der Fachwahl der Schüler/innen, bestehen. Sollten Sie die Kurse bereits in der ASV-Version 2.10.368 oder 2.10.382 kopiert haben, führen Sie die Funktion Kurse kopieren bitte erneut aus, damit die Schüler-Kurs-Zuordnung nachträglich übertragen wird.

Förderzentren

  • Im Schülermodul steht unter dem Reiter Erweiterungen der Datenbereich Förderung bei allen Bildungsgängen und allen Jahrgangsstufen zur Verfügung.
  • Im Modul Lehrkräfte können nun die Schularten FZ und SKR als maßgebliche Schularten zur Ermittlung der UPZ ausgewählt werden.

Organisatorische Hinweise für die Einspielung des Updates

Bitte beachten Sie folgende Hinweise für die Einspielung des bereitgestellten Updates:

  • Prüfen Sie, ob die regelmäßigen Sicherungen vorhanden und funktionsfähig sind.
    Im Zweifelsfall (insbesondere bei ASV-Server School / H2-Datenbank) erstellen Sie eine schulscharfe Sicherung vor dem Update.
  • Falls Sie in Ihrer Installation bereits den Aktualisierungsdienst einsetzen, sind keine weiteren Schritte erforderlich.
    Das Update Ihrer Installation wird automatisch angestoßen und eingespielt. Bitte beachten Sie dazu auch die Hinweise auf der Seite Automatische Programmaktualisierung des ASV-Servers (Aktualisierungsdienst) sowie die Dokumentation ASV Technik.
  • Bitte kontrollieren Sie, ob das automatische Update erfolgreich eingespielt wurde (eventuell auch einige Tage später). Wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Multiplikator, falls Probleme auftreten sollten.
  • Weitere Informationen finden Sie unter Hinweise zur Durchführung eines ASV-Updates.