Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » technik » testversion » inbetriebnahme » fehlerbehebung

Troubleshooting/ Fehlerbehebung

An dieser Stelle haben wir einige mögliche Fehlerquellen zusammengestellt, die bei der Arbeit mit der Testversion von ASV auftreten können.

1: Sie erhalten eine ähnliche Fehlermeldung beim Start des Clients:

Die Version von … ist mit der ausgeführten Windows Version nicht kompatibel…

Ab der Version 2.6 kann die Test- und Schulungsversion nur noch auf 64bit Betriebssystemen gestartet werden.

2: Sie erhalten eine Fehlermeldung beim Start des Clients:


Lösung: Die häufigste Ursache für diese Fehlermeldung ist, dass der ASV-Server nicht in Betrieb ist oder der Startprozess noch nicht abgeschlossen ist. Bei MAC Rechnern bitte die Hinweise zu JAVA 8 auf dieser Seite beachten.



3: Eine Anmeldung am Programm ist nicht möglich:


Lösung 1: Bitte geben Sie eine gültige Kennung ein.
Lösung 2: Falls auf dem gleichen Rechner eine Produktiv-Version von ASV installiert sein sollte, kann es vorkommen, dass sich der Client der Schulungs- mit dem Server der Produktiv-Version verbinden will und dann stimmen natürlich die Anmeldedaten nicht. In einem solchen Fall müssen Sie deswegen die Server-Dienste der Produktivversion anhalten.



4: Nach erfolgreicher Anmeldung ist kein ASV-Programmfenster sichtbar, obwohl in der Taskleiste ein ASV Symbol zu sehen ist:

Lösung: Beenden Sie den ASV-Client, indem Sie mit einem Rechtsklick auf das ASV-Symbol in der Taskleiste das Kontextmenü aktivieren und „Fenster schließen“ auswählen. Starten Sie den Client neu. Im Anmeldefenster wählen Sie die Schaltfläche Einstellungen (Symbol Zahnrad) und aktivieren die Checkbox „Fenstereinstellungen zurücksetzen“.

Alternativ kann auch über die Tastenkombination ALT+LEERTASTE (oder UMSSCHALTTASTE + RECHTSKLICK auf das ASV-Programmsymbol in der Taskleiste) ein Dialog hervorgerufen werden, in dem durch Wahl des Eintrags „Maximieren“ das Programmfenster wieder sichtbar gemacht werden kann.


Die folgenden Schritte stellen eine Verbindung zu einer Testumgebung des ZSS her. Dies ist aber rein zum Üben in der Testversion nicht wirklich nötig!

5: Bei Aktionen, die eine Verbindung zum Zentralsystem voraussetzen (z.B. Erfassung von Schülern) erhalten Sie folgende Fehlermeldung:


Lösung: Prüfen Sie die Version der Wertelisten und nehmen Sie bei Bedarf eine Aktualisierung vor.

a) Zugang zu Aktualitätsprüfung über Datei – Verwaltung – ASD-Schnittstelle


b) Start der Prüfung über Schaltfläche Aktualität prüfen


c) Bei abweichenden Wertelisten-Versionen Schaltfläche Wertelisten aktualisieren klicken


Wählen Sie im Dialog Deltalieferung (nur die Abweichungen zum Bestand werden auf Ihr System übertragen).


Die verbesserten Wertelisten werden auf Ihr System übertragen:


Die Übereinstimmung wird in der der Tabelle der Aktualitätsprüfung bestätigt:


d) Sollten auch abweichende Versionsnummern beim Programm oder den Prüfroutinen angegeben sein, ist keine Verbindung zum Zentralsystem möglich.


Lösung: Bitte prüfen Sie in diesem Fall, ob eine neuere Testversion zur Verfügung gestellt wurde.