Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » technik » update » automserverupdate

Automatisches Update

Die Software ASV beinhaltet seit dem ersten Betrieb an Schulen die Funktionalität zur Verteilung von Updates (Softwareaktualisierungen) vom ASV-Server (DSS) zum ASV-Client. Deshalb ist es in der Standardinstallation bisher erforderlich neue ASV-Versionen am DSS manuell zu installieren. Die Verteilung des Update auf die ASV-Clients geschieht dann automatisch.

Ab dem Release 1.27 (Mai 2016 und damit für die Erstinstallation an den Grund- und Mittelschulen für den produktiven Einsatz) enthält die Standardinstallation von ASV auch das automatische Update des ASV-Servers. Diese Zusatzkomponente prüft regelmäßig (täglich), ob eine neue Version vorliegt. Das passende Updatepaket wird ggf. heruntergeladen und die Software aktualisiert. Beim Neustart der ASV-Clients werden diese nach dem bisherigen Verfahren ebenfalls aktualisiert.

Dieser Mechanismus kann auch so umgestellt werden, dass bestimmte Benutzer über Updates informiert werden und die Installation gezielt steuern können. Es ist ebenfalls möglich auf die automatischen Updates ganz zu verzichten. Dann bleibt das Vorgehen wie bisher - Durchführung eines manuellen ASV-Server-Updates.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.asv.bayern.de/wiki/alle/technik/aktualisierungsdienst/start