Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » technik » zss » browser

Test der Verbindung mittels Browser

Es ist möglich die Verbindung zum ZSS ohne ASV zu testen.

Dafür sind folgende Schritte am Rechner, auf dem der DSS (ASV-Server) installiert ist, durchzuführen:

  1. Das Zertifikat der Schule (welches Sie für die ASV-Installation verwenden) im Browser importieren. (Ist nicht notwendig, wenn Sie über das bay. Behördennetz (ByBN) gehen.) Hilfe dazu erhalten Sie auf der Portal-Hilfeseite.
  2. Aufruf der Seite https://asv-zss-extern.schulen.bayern.de:443/svp im Browser. Für den Parallelbetrieb gilt die URL https://asv-zss-test-extern.schulen.bayern.de:443/svp
  3. Es muss das Serverzertifikat akzeptiert werden.
  4. Dann kommt ebenfalls die Abfrage nach dem Benutzer (<4-stellige Schulnummer> oder asv.musterstadt) und Passwort (z. B. geheimes Passwort).

Wenn alles geklappt hat, dann meldet sich der ZSS mit einer ordentlichen Fehlermeldung. Der ZSS ist erkennbar an dem abschliessenden Link „ISB AG“.
ZSS wurde erfolgreich abgefragt

Das Ergebnis des Test ist also:
Eine Verbindung zum ZSS ist prinzipiell physikalisch möglich, kann aber mit ASV nicht aufgebaut werden.

Fehlerbehandlung

Wenn eine andere Meldung kommt, dann können Sie verschiedene Fälle unterscheiden. Wenn Ihnen die Berechtigung für den Zugriff auf diese Umgebung fehlt, dann erhalten Sie die Fehlermeldung „The page cannot be displayed“ und weiter unten „Error Code: 403 Forbidden.“.
Berechtigung fehlt
Prüfen Sie bitte nochmals, ob Sie den richtigen Link verwendet haben. Insbesondere die Unterscheidung von Produktivbetrieb und Parallelbetrieb sind hier wichtig. Wenn der richtige Link verwendet wurde, dann wenden Sie sich an ihren zuständigen Multiplikator, welcher diesen Fehler über das Ticketsystem an das ASV-Projektteam weiter gibt.