Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » viva » supportfall

Vorgehen im Supportfall

Sollte bei Ihnen im Rahmen der Datenübernahme der VIVA-Daten in ASV eine Frage bzw. eine scheinbares Problem auftreten, gehen Sie bitte unbedingt nach folgendem Schema vor:

Eine allgemeine Frage oder ein scheinbar systematischer Fehler tritt auf

  1. Prüfen Sie zunächst die Dokumentation
  2. und die Hinweisseite FAQ - bekannte Probleme.
  3. Wenden Sie sich an den für Ihre Schule zuständigen Multiplikator

Bei einer bestimmten Lehrkraft tritt ein fachlich isoliertes Einzelproblem auf

Sollte bei einer Lehrkraft eine schwerwiegende oder kritische Abweichung auftreten, muss aus Datenschutzgründen der offizielle Dienstweg über das Schulportal bzw. OWA eingehalten werden, da es sich um personenbezogene und schützenswerte Daten handelt.

Laden Sie sich zunächst die Datei

Inkonsistenzen bei der Übernahme Lehrkräftedaten aus dem Zentralsystem

herunter und tragen (wie unten beschrieben) die betroffenen Datenfelder ein. Schicken Sie diese Datei anschließend bitte über OWA an

ASD-ASV-VIVA@schulen.bayern.de.

Anschließend wird eine interne Analyse in Absprache mit den personalführenden Stellen durchgeführt und Ihnen per OWA-Email eine Rückmeldung gegeben.

Beispiel: Das Geburtsdatum einer Lehrkraft wird falsch angezeigt

Bei einer Lehrkraft erhalten Sie folgende Ansicht:

Das Geburtsdatum der betroffenen Lehrkraft ist nach Rücksprache mit dem Kollegen offensichtlich falsch.

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie sich die Excel-Datei herunter
  2. Tragen Sie die fachliche Abweichung wie folgt ein:
  3. Schicken Sie die ausgefüllte Exceldatei über den offiziellen Dienstweg OWA an die Adresse ASD-ASV-VIVA@schulen.bayern.de. Ein Versand von einer privaten Emailadresse ist nicht möglich!
  4. Die Kollegen werden sich nach der Bearbeitung bei Ihnen melden.

zur Übersicht