Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » alle » zeugniserstellung » importzeugnisbemerkung

Import von vorhandenen Textbausteinen aus WinSD

Mit Schulleiterrechten lassen sich eigene alte Textbausteine aus WinSD nach ASV importieren. Dazu muss zu Beginn im Altsystem eine Exportdatei im txt-Format erzeugt werden. Dies erfolt in der Schülerdatei durch einen Wechsel ins Pflegemenü (Datei → Pflege) unter „Pflege → Export/Import andere Daten → Export Textbausteine“. Die erzeugte Datei Textbausteine_AL.txt wird im folgenden für den Import in ASV benötigt.

Wichtig: in der WinSD müssen bei allen Textbausteinen alle Felder ausgefüllt sein (alle vier Formen der Textbausteine und auch die Gruppe, zu der der Textbaustein gehört). Die Gruppe wird in ASV zwar nicht übernommen, aber der Import bleibt hängen, wenn bei einigen Textbausteinen das Feld für die Gruppe leer ist.

Tipp: Vor dem Export die Nummern der Textbausteine abändern, so dass sie nicht mit den Nummern der Textbausteine in ASV (vom Ministerium) interferieren, indem man z.B. einen Buchstaben anhängt.

Dazu starten Sie ASV mit Schulleiterrechten und rufen das Schnittstellenmenü auf: „Datei → Verwaltung → Schnittstellen“.

Wählen Sie im Navigator „Import von Textbausteinen“ und aktivieren den Button Start… Daraufhin öffnet sich folgendes Dialogfenster:

In diesem Fenster gibt es nun 3 Schritte:

  1. Importdatei öffnen: Hier suchen Sie die in WinSD exportierte Datei Textbeisteine_AL.txt
  2. Die Datei wird eingelesen und der Inhalt Ihnen angezeigt. WICHTIG: Sie müssen jetzt mit Strg+A alle Textbausteine markieren oder gezielt die auswählen, die Sie importieren möchten. Dann sollte Ihr Dialogfenster wie unten links aussehen.
  3. Sie können nun den Import durch den Button Textbausteine importieren. Der Prozess wird Ihnen angezeigt (Bild unten rechts)