Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » bers » externe_schulverwaltung » datenimport_werte

Das Mapping der Inhalte der Spalten zu den Datenfeldern erfolgt anhand des Spaltenkopfes. In der ersten Zeile stehen fest definierte Bezeichnungen, denen ein Datenbankfeld in der Anwendung zugeordnet wird. In der folgenden Tabelle ist das Mapping beschrieben zwischen den Spaltenköpfen und den entsprechenden Datenbankfeldern. Nur wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind, wird der Datensatz angelegt. Bei Wertelistenbasierten Datenbankfeldern sind die Kurzformen der Werteliste zwingend notwendig für einen funktionierenden Import. In der Spalte Plausi sind notwendige logische Zusammenhänge zwischen Datenbankfeldern beschrieben, die vor einem Import geprüft werden. Fehler bei den wertelistenbasierten Datenbankfeldern und den Plausis führen zu einem Nicht-Import bei den betroffenen Datensätzen.

Download-Box schuelerimport.pdf

1; Der Eintrag WL_GEBURTSDATUM_ART_ID (Geburtsdatum Gültigkeit) wird leer gelassen, falls das Feld beim Import nicht oder nicht korrekt angegeben wird.

Die Einträge

• schueler_stamm.schueler_anschrift [reiter_nr = 1]. im_verteiler_schriftverkehr,

• schueler_stamm.schueler_anschrift [reiter_nr = 2]. im_verteiler_schriftverkehr,

• schueler_stamm.schueler_anschrift [reiter_nr = 1].auskunftsberechtigt,

• schueler_stamm.schueler_anschrift [reiter_nr = 2].auskunftsberechtigt und

• schueler_stamm.schueler_anschrift [reiter_nr = 1].hauptansprechpartner

werden mit dem Wert 1 befüllt, falls die jeweiligen Reiter angelegt sind, jedoch die Zellen in Excel nicht oder nicht korrekt befüllt sind.

Der Eintrag schueler_stamm.schueler_anschrift [reiter_nr = 2].hauptansprechpartner wird mit dem Wert 0 befüllt, falls der Reiter angelegt ist, jedoch die Zelle in Excel nicht oder nicht korrekt befüllt ist.

Die Einträge schueler_stamm.schueler_anschrift [reiter_nr = 3]. im_verteiler_schriftverkehr und schueler_stamm.schueler_anschrift [reiter_nr = 3].auskunftsberechtigt werden mit dem Wert 1 befüllt, falls die Zellen in Excel nicht oder nicht korrekt befüllt sind und der Schüler 18 Jahre oder älter ist, anderenfalls mit 0.

Sollten die Felder „Erziehungsberechtigter1 im Schriftverkehrverteiler“ und „ Erziehungsberechtigter2 im Schriftverkehrverteiler“ bei einem minderjährigen Schüler in der Excel-Datei beide auf 0/Nein stehen, wird bei Erziehungsberechtigter1 der Wert 1 gesetzt. Ebenso für Hauptansprechpartner und auskunftsberechtigt.

Sollten die Felder „Erziehungsberechtigter1 Hauptansprechpartner“ und „ Erziehungsberechtigter2 Hauptansprechpartner“ in der Excel-Datei beide auf 1/Ja stehen, wird bei Erziehungsberechtigter1 der Wert 1, bei Erziehungsberechtigter2 der Wert 0 gesetzt.

2. Für die Klasse(n) in die neue Schüler importiert wurden, wird die Sortierung entsprechend der Einstellungen im Modul Klassen auf dem Reiter Besonderheiten neu angestoßen.

3. Die Anwendung meldet dem Benutzer zurück, wie viele Datensätze importiert werden konnten.

4. Ist die Offline-Erfassung nicht aktiviert (== False), wird die Funktion „Schüler bei ASD anmelden“ aufgerufen.

5. Ist die Offline-Erfassung aktiviert (== True), wird 1x die Hinweismeldung („Schüler offline erfassen“) angezeigt. Es ist nur die Option „Ok“ wählbar.