Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » bs » fosbos » noze » einzelnotenverwaltung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

bs:fosbos:noze:einzelnotenverwaltung [23.07.2019 10:47] (aktuell)
thomas.pickel angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Einzelnotenverwaltung durch Lehrkräfte ======
 +//Die Einzelnotenverwaltung ist zurzeit nur in der Testversion des Noten- und Zeugnisprogramms verfügbar.//​
  
 +Das Programm kann mit einer Benutzerverwaltung betrieben werden. Dies ist dann sinnvoll, wenn Einzelnotenverwaltung verwendet wird. Um die Benutzerverwaltung zu aktivieren, ist es nötig, in der Tabelle „TabEinstellungen“ den Eigenschaftswert „einzelnotenverwaltung“ auf „ja“ zu ändern. Beim nächsten Start der Anwendung erscheint dann ein Login-Formular.
 +
 +Die erste Anmeldung muss mit dem Benutzer „admin“ und dem Initialkennwort „noze2019!“ erfolgen. Es kommt anschließend eine Aufforderung,​ das Kennwort zu ändern. Der Benutzer „admin“ kann die komplette Funktionalität des Programmes ausführen. Um Lehrkräften einen beschränkten Zugriff auf das Programm zu gewähren ist es nötig den jeweiligen Unterricht in einer Klasse einer Lehrkraft zuzuweisen. Dies erfolgt unter der Pflege der Lehrerdaten mit Hilfe eines eigenen Formulars.
 +
 +Die Lehrkräfte können sich jetzt mit ihrem Lehrerkürzel und dem Initialkennwort „noze2019!“ erstmals anmelden. Auch hier muss das Kennwort geändert werden. Die Lehrkräfte dürfen nun nur noch die Klassen und Fächer bearbeiten, in denen sie tatsächlich Unterricht erteilen. Hat eine Lehrkraft Klassenleitung,​ so kann sie die Daten der anderen Pflichtfächer dieser Klasse lesen. Sollte eine Lehrkraft ihr Kennwort vergessen, so kann über die Pflege der Lehrerdaten das Kennwort wieder auf den Initialwert zurückgesetzt werden.