Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » bs » fosbos » noze » installation_multiuser

Installation im Netzwerk

Die Dateien des Noten- und Zeugnisprogramms können auf einer Netzwerkfreigabe eines Servers oder einer NAS-Box gespeichert werden, damit mehrere Benutzer gleichzeitig darauf zugreifen können. Die Datenschutzvorgaben müssen beachtet werden.

Die folgenden Informationen richten sich an den Systembetreuer oder IT-Dienstleister, der das Verwaltungsnetz betreut.

Um Fehlermeldungen beim Start des Programms zu vermeiden, sollten folgende Einstellungen an jedem PC vorgenommen werden, auf dem das Noten- und Zeugnisprogramm verwendet werden soll:

  • Verbinden Sie zunächst die Netzwerkfreigabe unter Verwendung des Servernamens mit einem Laufwerksbuchstaben (z.B. über net use Z: \\VerwaltSRV\Zeugnisprog /persistent:yes). Die IP-Adresse statt des Servernamens funktioniert im Office-Trustcenter nicht!
  • Öffnen Sie eine leere Access-Datenbank und rufen Sie über Datei→Optionen→Trust Center→Einstellungen für das Trust Center das Office-Trust-Center auf.
  • Wählen Sie links „Vertrauenswürdige Speicherorte“ und setzen Sie unten den Haken bei „Vertrauenswürdige Speicherorte im Netzwerk zulassen“.
  • Fügen Sie einen neuen Speicherort hinzu. Verwenden Sie als Pfad denselben UNC-Pfad wie oben (\\VerwaltSRV\Zeugnisprog); der Laufwerksbuchstabe funktioniert nicht. Setzen Sie den Haken bei „Unterordner dieses Speicherorts sind ebenfalls vertrauenswürdig“.
  • Bestätigen Sie alles mit OK und schließen Sie Access.
  • Suchen Sie mit dem Windows Explorer die Programmdatei FOSBOS_Notenverwaltung.accdb im freigegebenen Ordner, klicken Sie diese mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Senden an → Desktop (Verknüpfung erstellen)“.
  • Öffnen Sie die Eigenschaften der auf dem Desktop erzeugten Verknüpfung und überprüfen Sie, ob unter „Ziel“ der korrekte UNC-Pfad steht. Ersetzen Sie gegebenenfalls den Laufwerksbuchstaben durch die UNC-Schreibweise.

Wenn Sie einen Vorschlag für eine Vereinfachung dieser Arbeitsschritte haben, senden Sie bitte eine Mail an thomas.pickel@fosbos-neumarkt.de.

Programmdatei lokal installieren

Es ist auch möglich, die Programmdatei FOSBOS_Notenverwaltung.accdb lokal auf jeden PC zu kopieren, auf dem mit dem Programm gearbeitet werden soll. Bei Updates muss diese Datei dann auf allen PCs ausgetauscht werden. Außerdem muss sich im gleichen Ordner wie die Programmdatei die Konfigurationsdatei FOSBOS_Notenverwaltung.ini befinden, in der der korrekte Pfad zur Datendatei auf dem Server hinterlegt wird.