Amtliche Schulverwaltung


Rundungsregeln

Die Rundungsregeln legen fest, wie ein Durschnitt auf die zuvor festgelegte Nachkommastelle gerundet werden soll. Im Notenmodul stehen dem Anwender mehrere Rundungsmöglichkeiten der Durchschnittsnoten zur Verfügung: Runden / Aufrunden / Abrunden/Abschneiden / inkl. 0,5 abrunden.
Als Voreinstellung ist zunächst der Wert Runden eingetragen und muss bei Bedarf geändert werden. Für eine bessere Übersichtlichkeit innerhalb der Notenkonfiguration wird in den Duchschnittsspalten die Rundungsart mit der Anzahl n-Dezimale angezeigt.

Rundungsregel

Beispiel

Darstellung in der Konfiguration


Runden (ru/n)

Hierbei wird inklusive 0,5 aufgerundet.

Beispiel:
1,1 ⇒ 1
1,4 ⇒ 1
1,49 ⇒ 1
1,5 ⇒ 2
1,6 ⇒ 2
1,9 ⇒ 2

Runden:

Aufrunden (au/n)

Hierbei wird immer aufgerundet.

Beispiel:
1,1 ⇒ 2
1,4 ⇒ 2
1,5 ⇒ 2
1,6 ⇒ 2
1,9 ⇒ 2
2,0 ⇒ 2

Aufrunden:

Abrunden/Abschneiden (ab/n)

Hierbei wird immer abgerundet. Die Zahl wird also einfach abgeschnitten.

Beispiel:
1,1 ⇒ 1
1,4 ⇒ 1
1,5 ⇒ 1
1,6 ⇒ 1
1,9 ⇒ 1
2,0 ⇒ 2

Abrunden:

inkl. 0,5 abrunden (in/n)

Hierbei wird inklusive 0,5 abgerundet.

Beispiel:
1,1 ⇒ 1
1,4 ⇒ 1
1,50 ⇒ 1
1,51 ⇒ 2
1,6 ⇒ 2
1,9 ⇒ 2
2,0 ⇒ 2

inkl. 0,5 abrunden:


Zurück zur Startseite des Notenmoduls