Amtliche Schulverwaltung

Modulbezogenen Funktionen - Zusatzinformationen

Infofenster Lehrer

Der Start des Infofensters erfolgt über Modulbezogene Funktionen / Zusatzinformationen / Infofenster Lehrer. Mit Hilfe des Infofensters ist es möglich, sich Informationen zu Lehrkräften, Klassen, Koppeln und den Unterrichtselementen durch Auswahl des jeweiligen Reiters anzeigen zu lassen. Diese Informationen beziehen sich auf die aktuell geöffnete Schule und werden synchron zur Bewegung in der Matrix angezeigt.



Der Reiter Lehrkräfte

Die Felder in der Reiterkarte Lehrkräfte sind reine Anzeigefelder. Das Infofenster bleibt während der Arbeit im Vordergrund. Es kann aber durch Klicken auf die Schaltfläche mit dem grünen Pfeil bis auf den Navigator verkleinert werden, wenn parallel in der Matrix gearbeitet werden soll. Selbstverständlich könnte es auch in der Taskleiste abgelegt werden.

Sollen in der Matrix alle Lehrkräfte angezeigt werden, etwa weil parallel mit der Matrix gearbeitet wird, so müssen alle Häkchen aus den Kontrollkästchen entfernt werden. In der Liste werden alle Lehrkräfte der geöffneten Schule mit den Soll- und Hatstunden angezeigt. Sind bei einer Lehrkraft keine Stunden verplant und die Sollstunden auch null, so erscheinen beide Felder gleichfarbig grau. Im Fall Hatstunden < Sollstunden sind die Hatstunden grün hinterlegt. Umgekehrt sind im Fall Hatstunden > Sollstunden die Hatstunden rot hinterlegt.

Im linken oberen Teil des Infofensters werden die Sollstunden angezeigt. Die Einträge, welche die Sollstundensumme ergeben, stammen aus der Reiterkarte Einsatz + Schuljahr bei der entsprechenden Lehrkraft. Rechts daneben wird die Differenz aus Hatstunden und Sollstunden gebildet. Ist sie negativ, unterrichtet die Lehrkraft zu wenig.

Im Bereich Hatstunden darunter wird der komplette Einsatz dargestellt. Auch der Einsatz an anderen Schulen wird eingerechnet. Detailliert wird der Einsatz an der Schule dargestellt, deren Matrix gerade geöffnet ist.

Der Reiter Klassen

Im Navigator werden alle Klassen der Schule angezeigt. Sollen nur Klassen angezeigt werden, bei denen Stunden eingetragen, aber noch keine Lehrkräfte zugewiesen wurden, so ist das Häkchen bei Klasse hat Stunden ohne Lehrkraft zu setzen.

Sind bereits alle Stunden einer Klasse mit einer Lehrkraft besetzt, erscheint die Meldung: Keine passenden Daten gefunden

Auf der linken Seite im Reiter Klassen befinden sich die Klassenbezeichnung, das Kürzel der Klassenleitung, die Schülerzahl mit Unterscheidung (männlich, weiblich) und die verplanten Wochenstunden.

Jede Klasse besteht aus mindestens einer Klassengruppe. Die Beispielklasse 9c besteht aus zwei Klassengruppen (L und F).

Der Reiter Koppelungen

Die Reiterkarten Koppeln und Unterrichtselemente sind nur zugänglich, wenn die Matrix sich im Bearbeitungsmodus befindet.

Im Navigator kann man sich alle Koppelungen ohne zugewiesener Lehrkraft anzeigen lassen.

Im unteren Bereich des Navigators sind alle angelegten Koppeln zu sehen. Die Summe der Koppeln wird angezeigt. Löschen kann man eine Koppel nur, wenn diese in der Matrix nicht mehr verwendet wird.

Im linken Bereich kann die Bezeichnung der Koppel editiert werden. Diese ändert auch den Wert in der Matrix ab. Ferner sind die Wochenstunden für die Koppelfächer und der Wiederholungsfaktor zu sehen.

Im Infofenster Schülerzahlen sind die Kürzel der Lehrkräfte, die Kürzel der Fächer und die Klassengruppe(n) zu sehen.

Selbstverständlich ist die Aufteilung der Schülerzahlen auf die Klassengruppen und die Fächer zu erkennen.

Der Reiter Unterrichtselementen

Der Navigator bietet die Möglichkeit, sich nur Unterrichtselemente anzeigen zu lassen, bei denen keine Lehrkraft zugewiesen wurde.

Zusätzlich kann man sich nur Unterrichtselemente anzeigen lassen, in denen Abweichungen eingetragen wurden, z.B. Teilung, Kürzung.

In der Klassenliste kann man nur eine Klasse markieren. Eine Mehrfachauswahl ist nicht möglich. Die Informationen, die im Bild rechts zu sehen sind, entsprechen im Wesentlichen den Informationen des Matrixkopfes und können zum Teil verändert werden.

Im Bereich Schülerzahlen sind die Schüler mit Geschlechterinfo der markierten Klasse oder Klassengruppe zu sehen.

Schüler im Kurs

Es kann vorkommen, dass sich Schüler in einer Klasse oder Klassengruppe befinden, diese aber der Matrix- oder Listendarstellung nicht zu entnehmen sind:

Matrix Listendarstellung

Abhilfe kann man schaffen, indem man die Funktion Schüler im Kurs startet.

Matrix Listendarstellung

Die dargestellten Informationen entsprechen den angezeigten Werten in der Matrix.

Zum Vergleich die Werte der Matrix für diese Klasse bzw. den Kurs.

Sollen die Schüler in den Kurs aufgenommen werden, so sind diese zu markieren und durch Klicken auf den Pfeil nach links in den Bereich Schüler im Kurs aufzunehmen. Die Aktion ist mit Beenden abzuschließen.

Zum Vergleich die Werte der Matrix für diese Klasse bzw. den Kurs nach erfolgter Änderung.