Amtliche Schulverwaltung

Verwendung eines Berichts zum Drucken eines Datensatzes

Bevor ein erstellter Bericht für den Druck verwendet werden kann, muss die Funktion Zuordnung zur Sondertaste STRG+P im Bereich Besonderheiten in der Berichtsbibliothek-Verwaltung aktiviert werden. Dazu muss das Häkchen im entsprechenden Feld gesetzt werden.

Nun kann ein gewünschtes Modul gewählt werden (z.B Schüler, Klassen, Lehrer, Unterricht), dessen Daten man drucken möchte. Die zur Verfügung stehenden Berichte ruft man jeweils mit der Tastenkombination STRG+P auf. Im neu geöffneten Fenster Berichtsbibliothek (STRG-P) wählt man im Bereich Navigator den passenden Bericht aus und betätigt die Schaltfläche anwenden.
Im folgenden Beispiel ist im Modul Schüler der erstellte Bericht mit der Bezeichnung Verweis_IMP_161205_1 ausgewählt. Der Ausdruck gilt nur für den im Schülermodul markierten Schüler.