Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » fz » up » lehrer_pflegen

Lehrkräfte pflegen / Nicht unterrichtendes Personal pflegen

MSD/MSH-Stunden. Diese Stunden können nur in Verbindung mit Personen eingetragen werden. Geht also ein Lehrer mit diesen Stunden von der Schule weg, müssen diese Stunden bei einer anderen Lehrkraft eingetragen werden, damit die Anzahl der MSD/MSH-Stunden der Schule wieder vollständig verteilt sind. Dabei spielt es vorläufig keine Rolle, ob die neue Lehrkraft im Herbst wirklich diese Stunden ausübt oder diese dann wieder bei einer anderen Lehrkraft landen.

Anrechnungen im aktuellen Schuljahr ausdrucken

Beispiel: MSD- und msH-Stunden werden als Anrechnungen im Lehrermodul auf dem Reiter XXXXFZ eingetragen. Da dies erfahrungsgemäß feste Stunden sind, sollten diese auch wieder vergeben bzw. auf andere Lehrkräfte verteilt werden. Auch wenn eine Lehrkraft mit Anrechnungen die Schule verlässt, damit diese nicht verloren gehen. Hierfür bietet sich der Bericht zur Übersicht der Anrechnungen an. Dieser wird im aktuellen Schuljahr erstellt: Berichtsmodul/Lehrkräfte/Anrechnung – Übersicht

Reiter Einsatz XX/XX

  • UPZ prüfen
  • Einsatz bei Referendaren prüfen (UPZ im 1. Ausbildungsjahr = 8 und im 2. Ausbildungsjahr = 16)
  • Abgänge eintragen
  • Teilzeiten anlegen

Sollte Lehrkräfte aus bestimmten Gründen über mehrere Jahre weitergeführt werden, obwohl diese die Schule bereits vor dem Stichtag des aktuellen Schuljahres verlassen haben, so müssen diese mit der Beschäftigungsart nm - nicht melden geführtt werden. In der Regel sollten die Lehrkräfte aber gelöscht werden!

Reiter XXXXFZ

  • überprüfen Sie die Eintragungen im besonderer Unterricht - es bietet sich an, dass bei Leitungen der SVE die entsprechenden Stunden erhalten bleiben
  • Anrechnungen im aktuellen Schuljahr überprüfen: Beispiel: MSD- und msH-Stunden werden als Anrechnungen im Lehrermodul auf dem Reiter XXXXFZ eingetragen. Da dies erfahrungsgemäß feste Stunden sind, sollten diese auch wieder vergeben bzw. auf andere Lehrkräfte verteilt werden. Auch wenn eine Lehrkraft mit Anrechnungen die Schule verlässt, damit diese nicht verloren gehen. Hierfür bietet sich der Bericht zur Übersicht der Anrechnungen an. Dieser wird im aktuellen Schuljahr erstellt: Berichtsmodul/Lehrkräfte/Anrechnung – Übersicht

neue Lehrkraft anlegen

Lehrkräfte müssen immer in ASD gesucht werden, bevor sie übernommen bzw. neue angelegt werden können: neue Lehrkraft in ASV anlegen (in ASD suchen)

Es wird empfohlen, jeweils nach der Bearbeitung einer Lehrkraft eine Prüfung des Datensatzes mittels des „Auges“ in der Menüleiste durchzuführen.