Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » einwohnermeldeamt

Meldedatenimport

Der Import der Meldedaten kann nur im Planungsschuljahr erfolgen! Vor dem Import muss das neue Schuljahr angelegt werden.

Um die Daten der zukünftigen Erstklässler nicht händisch zu erfassen, haben Sie die Möglichkeit, diese über den Meldedatenimport in ASV einzuspielen. Dazu benötigen Sie die Datendatei (im DBL-Format) vom Einwohnermeldeamt.

Um den Meldedatenimport in ASV durchzuführen, folgen Sie bitte diesen Schritten:
1. Schnittstelle auswählen und Import starten
2. Datendatei auswählen
3. Zielschuljahr auswählen

  • Sollte die Sortierung der Schüler nach dem Import falsch sein, so stellen Sie diese im Klassenmodul - Besonderheiten nach Ihren Bedürfnissen ein.

Falls bei einem Schüler kein Erziehungsberechtigter sondern nur ein Vormund erfasst ist, scheitert der Import der Meldedaten. Hier sollte der betroffene Schüler aus der Datei des Einwohnermeldeamtes gelöscht und händisch erfasst werden. Falls Sie hierbei Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an ihren lokalen Multiplikator.