Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » einwohnermeldeamt

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Meldedatenimport

Um die Daten der zukünftigen Erstklässler nicht händisch zu erfassen, haben Sie die Möglichkeit, diese über den Meldedatenimport in ASV einzuspielen. Dazu benötigen Sie die Datendatei (im DBL-Format) vom Einwohnermeldeamt.

Um den Meldedatenimport in ASV durchzuführen, folgen Sie bitte diesen Schritten:
1. Schnittstelle auswählen und Import starten
2. Datendatei auswählen
3. Zielschuljahr auswählen

Treten Probleme mit der Datendatei auf, beachten Sie bitte die Hinweise zur Erstellung der Datei durch das Einwohnermeldeamt.

Falls bei einem Schüler kein Erziehungsberechtigter sondern nur ein Vormund erfasst ist, scheitert der Import der Meldedaten. Hier sollte der betroffene Schüler aus der Datei des Einwohnermeldeamtes gelöscht und händisch erfasst werden. Falls Sie hierbei Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an ihren lokalen Multiplikator.

Weitere Informationen zum Meldedatenimport erhalten Sie in den Videotutorials. Falls die Videos nicht angezeigt werden, versuchen Sie es bitte in einem anderen Browser.

1. Import der Meldedaten für das kommende Schuljahr im aktuellen Schuljahr

2. Sammeländerung nach falschem Eintrittsdatum wegen Import im aktuellen Schuljahr (Nur nötig, wenn im vorherigen Kalenderjahr importiert wurde!)

3. Sammelversetzung aus dem aktuellen Schuljahr ins kommende Schuljahr, wenn dieses angelegt wurde