Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » jahresabschluss

Arbeiten zum Jahresabschluss

Hochversetzen und Ausplanen

Hochversetzen neuer Schüler:

Schülerinnen und Schüler, die im aktuellen Schuljahr bereits geführt werden und erst nach dem Anlegen des Schuljahres 2017/18 in ASV eingepflegt wurden, sind nicht automatisch ins neue Schuljahr versetzt worden! Diese Schülerinnen und Schüler müssen manuell (wenn noch nicht geschehen), mittels einer Sammelversetzung ins Schuljahr 2018/19 „hochversetzt“ werden!

Ausplanen von Abgängern:

Schülerinnen und Schüler, die beim Anlegen des Schuljahres 2018/19 bereits versetzt wurden und erst danach die Schule verlassen haben oder zum Schuljahresende 2017/18 verlassen, bekommen im aktuellen Schuljahr das entsprechende Austrittsdatum eingetragen (wenn noch nicht geschehen). Danach sollten die Schüler im Schuljahr 2018/19 nicht mehr vorhanden sein (da sie die Schule ja vorher verlassen haben). Sollten die Schüler doch noch vorhanden sein, können Sie mit einer Sammelversetzung endgültig ausgeplant werden.

Grundschule

Die am Schuljahresende in der Grundschule anstehenden Arbeiten sind hier verlinkt:

Im laufenden Schuljahr (aktuell 2018/19):

Im Planungsschuljahr (aktuell 2019/20):

Mittelschulen

Die zum Schuljahresende in der Mittelschule anstehenden Arbeiten sind hier verlinkt:

Im laufenden Schuljahr (aktuell 2017/18):

Im Planungsschuljahr (aktuell 2018/19):