Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » klassen » klassenarten » gs_deutschfoerderklasse

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
gms:klassen:klassenarten:gs_deutschfoerderklasse [23.03.2018 15:14]
volker.knuepfing Bilder linksbündig gesetzt
gms:klassen:klassenarten:gs_deutschfoerderklasse [12.09.2018 15:48] (aktuell)
ralph.wein
Zeile 24: Zeile 24:
 ==== Abbildung von Deutschförderklassen in ASV ==== ==== Abbildung von Deutschförderklassen in ASV ====
  
-ASV verwendet für die Sprachlernklasse die Abkürzung //dfk//. +ASV verwendet für den Bedarf ​der zusätzlichen Stunden ​den Abweichungsgrund ​**Deutsch ​Plus **.
- +
-{{:​gms:​klassen:​klassenarten:​deutschfoerderklasse_3_neu.png?​700}} +
- +
-Erstellen Sie in der Klasse entsprechende Klassengruppen und weisen Sie die Schüler entsprechend zu. [[einfuehrung:​schulischedaten:​klassen:​klassengruppen|Reiter Klassengruppe]] +
- +
-Die Förderklasse (SLK) und die Regelklasse (RLK) werden innerhalb der 4a in eigenen Klassengruppen geführt und können in der Matrix (wie Kombiklassen) in drei Zeilen verwaltet werden. +
- +
-{{:​gms:​klassen:​klassenarten:​deutschfoerderklasse_4_neu.png?​400}} +
- +
-Der Stundenmehrbedarf wird über das A-Budget abgedeckt. Dazu muss bei den zusätzlich benötigten Stunden in der Matrix die Anzahl der Wochenstunden,​ als Abweichungsgrund ​"Deutschförderklasse"​ und im Feld dahinter die Anzahl der zusätzlichen Wochenstunden "​+x"​ eingetragen werden. +
- +
-{{:​gms:​klassen:​klassenarten:​deutschfoerderklasse_5.png?​300}} +
-==== Eine weitere Klassenform der Ausländerbeschulung:​ Zweisprachige Klasse ==== +
- +
-Schüler einer Muttersprache werden in einer Klasse zusammengefasst. Der Unterricht wird in der Muttersprache und in Deutsch ​erteilt. Ein Wechsel in die Regelklasse ist spätestens nach zwei Jahren vorgesehen. +
-Ziel der zweisprachigen Klasse ist die Vorbereitung auf den Unterricht in einer Regelklasse,​ zugleich wird die Möglichkeit der Rückkehr in das Heimatland offen gehalten. +
- +
- +
- +