Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » parallelbetrieb » gms15_16

Erweiterter Parallelbetrieb 2015/2016 an Grund- und Mittelschulen

Für die Anzeige der aktuellen Nachrichten zum Parallelbetrieb wählen Sie folgende URL:
http://www.asv.bayern.de/asv/aktuelles-parallelbetrieb/.
Für das RSS-Abonnement tragen Sie die folgende Adresse in Ihrem Feed-Reader ein:
http://www.asv.bayern.de/asv/aktuelles-parallelbetrieb/rss.xml


Update der ASV Installation

Seit dem 05.04.2016 steht für den erweiterten Parallelbetrieb eine aktualisierte ASV-Version zur Verfügung.

  1. Laden Sie im Download-Bereich dieser Webseite den Update-Installer für die ASV Version 1.27.335 herunter.
  2. Verwenden Sie bei einer bestehenden Installation 1.26.291 ausschließlich den Updateinstaller und folgen Sie diesen Hinweisen.
    Eine Neuinstallation ist zum jetzigen Zeitpunkt ausdrücklich nicht erforderlich!

Mit der Version 1.27 werden einige gravierende Änderungen wirksam. Beispielsweise gibt es eine neue Installationsvariante mit datenbasierter integrierter Datenbank (ASV Server School), aber auch ein neues Sicherheitsmerkmal, das den Start von ASV nach Manipulation an den Systemdateien unterbindet. Für die Aktualisierung sowohl des Servers als auch des Clients sind deshalb einige Besonderheiten zu berücksichtigen.
Wir empfehlen deshalb dringend die Teilnahme an einer der angebotenen eSessions zum Thema Update.


Erfassung von Schülern

Im Monat April finden die Schuleinschreibungen an Grund- und Mittelschulen statt, die u.a. dazu dienen die Schülerzahlen für das kommende Schuljahr zu ermitteln und bei der Unterrichtsplanung zu berücksichtigen. Die Parallelschulen werden gebeten, die verschiedenen Möglichkeiten der Schülerneuaufnahme zu testen.

Sie finden für jede Variante der Schülerneuerfassung auch ein Videotutorial.
Interessant ist auch ein Blick auf das Szenario 05, eine Aufgabensammlung, die ausschließlich dem Thema Neuerfassung gewidmet ist und gute Tipps zum Thema bereithält.


Meldung der UP

Die Meldung der UP nehmen Sie bitte erst nach dem Update auf die ASV-Version 1.27.335 vor.

Wie an den Grund- und Mittelschulen üblich, wird die Unterrichtsplanung in verschiedenen Abschnitten übermittelt.

  1. Für die Kurz- oder Religionsklassenbildung folgen Sie bitte dem Leitfaden für die Kurzklassenbildung
  2. Die Dokumentation zur vollständigen Unterrichtsplanung an GMS wird derzeit überarbeitet bzw. finalisiert.
Termine
  • seit 01.03.2016: Schuljahreswechsel in ASV und Vor-Planung (Schülerzahlen, Religionsklassen)
  • 05.04.2016: Rollout 1.27.335 an PARA-Schulen mit integrierter SVS-Schnittstellen-Funktionalität
  • 22.04.2016: Termin Übermittlung der Planzahlen/ Religionsklassenbildung
  • 06.05.2016: Termin Rückmeldung durch Schulämter an PARA-Schulen
  • 03.06.2016: Termin Übermittlung der vollständigen Unterrichtsplanung

Die Zeitfenster zur Meldung an und Rückmeldung durch die Schulämter variieren in den Regierungsbezirken erheblich. Da bereits Anfang Mai die Phase der Produktivsetzung an den Grund- und Mittelschulen einsetzt, haben wir uns gemeinsam mit den koordinierenden Multiplikatoren auf diese frühen Termine verständigt.


Erstellung der Übertrittszeugnisse (nur GS)

Am 02.05.2016 werden die Übertrittszeugnisse an die Schülerinnen und Schüler der 4.Klassen an den Grundschulen ausgehändigt.
Wir haben auf dem Zentralsystem der Parallelbetriebsumgebung aktualisierte Schablonen (Office) bereitgestellt.

Um die verbesserten Vorlagen einem Praxistest zu unterziehen, werden alle am Parallelbetrieb teilnehmenden Grundschulen gebeten, pro Schule fünf Übertrittszeugnisse zu erstellen, wobei beide Varianten - die Office-Schablone und die integrierte ASV-Schablone angenwendet werden.
Bitte orientieren Sie sich an folgender Dokumentation:

  1. Zeugniserstellung mit Hilfe von Office-Schablonen vgl. Szenario 11 bzw. Videodokumentation der entsprechenden eSession (vor allem Kapitel 3/4 Anwendung Schablone/ Office-Schablonen für Zeugnisse).

Bitte geben Sie Ihrem Multiplikator/ koordinierenden Multiplikator eine Rückmeldung nach Abschluss des Tests. Sollten Unzulänglichkeiten in der Handhabung oder fachliche Fehler auftreten, dokumentieren Sie diese bitte nachvollziehbar und geben sie weiter. Es sei an dieser Stelle auf unser neues Forum verwiesen. Im Unterforum Berichte besteht die Möglichkeit, ggf. Fehler, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge einzubringen und mit anderen Anwendern zu diskutieren.


Berichtetest

Unsere Entwicklung hat in den vergangenen Monaten ca. 35 weitere Berichte speziell für die Grund- und Mittelschulen programmiert, die wir einem Praxistest unterziehen möchten. Um die Schulen nicht mit der Prüfung aller verfügbaren Vorlagen zu belasten, wird der Test arbeitsteilig organisiert. Die koordinierenden Multiplikatoren (LTMs) werden kleine Pakete (ca. fünf Berichte) an die Multis verteilen, die jeweils mit allen von Ihnen betreuten Schulen die zugewiesenen Berichte testen.
Das Ziel des Tests besteht darin, die fachliche Richtigkeit und die Praxistauglichkeit zu überprüfen, um ggf. bis zum produktiven Einsatz Korrekturen umsetzen zu können. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Programmierer in der Regel nicht über vertieftes schulfachliches Knowhow verfügen, d.h. es ist zu erwarten, dass der eine oder andere Bericht noch nicht perfekt ist.

Tipp: Vor dem Testbeginn aktualisieren Sie bitte Ihre Anwendungsdaten, damit die jeweils neueste Version der Berichtsvorlagen auf Ihr System übertragen wird.

Vorgehen

  1. Sie erhalten von Ihrem Multiplikator eine Liste mit zu testenden Berichten. Sollten Sie bis 10.06.2016 nicht informiert sein, fragen Sie bitte nach.
  2. Unterziehen Sie die Berichte einem sorgfältigen fachlichen und technischen Test (vgl. Hinweise im Template_Berichtstest2016)
  3. Dokumentieren Sie Ihre Ergebnisse in der Excel-Tabelle (pro Bericht eine Zeile)
  4. Sollten aus Ihrer Sicht fachliche/technische Fehler im Test auffallen, dann prüfen Sie, ob im Unterforum Berichtetest (PW 123456) bereits ein Thema zu Ihrem Bericht existiert. Wenn ja, lesen Sie bitte den Thread und ergänzen Ihre Erkenntnisse. Wenn nein, eröffnen Sie bitte ein neues Thema unter dem Namen des Berichts in ASV. Bitte beteiligen Sie sich aktiv an der Diskussion. Nur so lassen sich die unterschiedlichen Vorstellungen am Ende des Tests so bündeln, dass sie eine gezielte Verbesserung der Berichte ermöglichen.
  5. Nach Abschluss übergeben Sie dem Multi Ihr ausgefülltes Excel-Dokument (in elektronischer Form).

Download: Standardisierte Exceltabelle für den Berichtstest (Template_Berichtetest2016_v3)

Bitte schließen Sie den Test bis Freitag, den 24.06.2016 ab.


Test der Erfassung der QA-Ergebnisse an Mittelschulen

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das ASV-Update auf Version 1.27.483 vorgenommen haben.
Da die Schablone für die Erfassung der QA-Ergebnisse erst am 06.07.2016 veröffentlicht wurde, aktualisieren Sie bitte Ihre Anwendungsdaten.

Für die Vorbereitung und Erfassung gehen Sie bitte nach Anleitung vor.
Bei diesem Test ist nicht die Anzahl der erfassten SchülerInnen entscheidend.
Vielmehr geht es darum, das grundsätzliche Vorgehen nachzuvollziehen und die Funktionalität der Erfassungsmaske genau zu prüfen.
Bitte testen Sie:

  • die technische Funktionsfähigkeit (Aufruf der Maske, Datenbefüllung, Speicherung)
  • die fachliche Korrektheit: hier insbesondere die Noten- und Schnittberechnung sowie die Hinweise zum Prüfungstatus
  • Verbesserungswünsche/ Möglichkeiten

Wir bitten darum, neben den Standardfällen vor allem auch die kritischen Kandidaten zu prüfen.

  • Werden alle Notenberechnungen (JFG/ PN/ Praxis/ Mdl/ Summen/ Schnitte etc.) korrekt ausgegeben?
  • Sind die Angaben im Falle des Nicht-Bestehens 100% zuverlässig?
  • Treffen die Hinweise beim Prüfungsstatus sicher zu (vgl. „Noch bestehbar mit …“)?

Um die Rückmeldung zum Test wieder möglichst an einem Ort zu versammeln, werden Sie gebeten, Ihre Erkenntnisse im Forumsbeitrag zu Test zu erfassen. Um die Auswertung zu erleichtern, bitten wir Sie auf Doppelerfassungen zu verzichten. Lesen Sie die Einträge der Vorgänger und ergänzen Sie im Bedarfsfall die Diskussion um Ihre Erkenntnisse.

Bitte nehmen Sie den Test und die Dokumentation im Forum bis Freitag, den 15.07.2016 vor.