Amtliche Schulverwaltung

Anforderungen der kirchlichen Religionsstunden - Personalisierte Anforderung

Sie arbeiten im Planungsschuljahr (roter Balken am unteren Fensterrand).

Wählen Sie den Menüpunkt Datei / Unterrichtsplanung / Personalveränderungen. Fügen Sie bei Bedarf je Konfession (rk, ev oder isl) einen neuen Datensatz hinzu, indem Sie die Anforderungsmaske befüllen.

Anforderung mit personalisierten Angaben einer Lehrkraft über die PKZ

(1) Im Bereich Lehrkräftebedarf/Aushilfebedarf/Überhang/Vorschlag mob.Reserve wählen Sie ein K für kirchl. Lehrkraft.

(2) Tragen Sie im Feld UPZ die Gesamtstundenanzahl der benötigten, personalisierten kirchlichen Stunden für das jeweilige Fach und die angeforderte Person ein. Im unten angeführten Beispiel werden 10 Stunden katholische Religion für „Pfarrer Peter“ angefordert.

(3) Als Ursache hierzu wählen Sie REL für Religion nicht abgedeckt, die Felder zu den Personalangaben bleiben ausgegraut und leer.

(4) Hier werden Lehrbefähigung, Lehrerlaubnis sowie Kirchliche Lehrerlaubnis eingetragen. Unterschiede zwischen den Konfessionen/Religionen entnehmen Sie den Hinweisen bei der allgemeinen Anforderung von Stunden, ohne Personalisierung.

(5) Wählen Sie bei Personalangaben hierzu den Eintrag N für namentliche Anforderung. Tragen Sie anschließend den Vornamen und den Nachnamen ein. Sollte die PKZ der Lehrkraft bekannt sein, können Sie diese auch eintragen. Fordern Sie eine Lehrkraft an, die sich bereits im Datenbestand Ihrer Schule befindet, kann diese über den Info-Button hinter dem Feld PKZ aus der Liste der Lehrkräfte der aktuellen Schulnummer ausgewählt werden. In diesem Fall befüllen sich auch die optionalen Felder zur PKZ, der Amtsbezeichnung und Stammschule.

(6) In der Gesamtübersicht finden Sie die Summe der angeforderten Stunden der bei Personalveränderungen eingetragenen Fächer aus allen Anforderungen. Die hier angeführte Zahl kann höher als die unter (2) eingetragene Zahl sein, z.B. wenn mehrere Anforderungen für die gleiche Konfession gestellt wurden.

Im Feld Bemerkung hierzu können Sie einen Hinweis ergänzen, wenn beispielsweise aufgrund fester Religionsschienen und zeitgleich geplanten Unterrichts die Verteilung der angeforderten kirchlichen Stunden auf mehrere Religionslehrkräfte erforderlich ist. Fragen Sie bei Ihrem Schulamt nach, ob bestimmte Eintragungen erwünscht sind.


Hier gelangen Sie zurück zur Auswahlmöglichkeit der Anforderung.