Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » schueler » schueler_ap_anmeldung_extern

Abschlussprüfung externer Schüler

Die Vorgehensweise im Überblick

Um externe Schüler an den Abschlussprüfungen der Mittelschule (QA/MA) teilnehmen zu lassen, sind folgende Schritte notwendig:

  • Anlegen der Klassen Ex-QA bzw. Ex-MA (Klassenart: externe Prüfungsteilnehmer, Klassengruppen: Bildungsgang/Jahrgangsstufe)
  • Schüler müssen erfasst werden

Um das Erzeugen von Schülerdubletten in ASD zu vermeiden, muss hierauf ein besonderes Augenmerk gelegt werden:

  • Schüler aus anderen Schularten (Privatschulen, Gymnasien, Realschulen) sind in der ASD erfasst. Die Schüler müssen anhand der Personenmerkmale in der ASD gefunden werden. Falls nicht, sollten die Merkmale wiederholt geprüft und der Vorgang wiederholt werden, bis der Schüler in ASD gefunden und der 'markierte Datensatz erfasst' werden kann.
  • Ausnahmen sind Schüler, welche erst nach dem 1. Oktober des aktuellen Schuljahres erstmals an einer bayerischen Schule aufgenommen wurden bzw. ehemalige Schüler, welche bereits vor Einführung der ASV die Schule verlassen haben.
    Diese können als 'neuer Schüler in ASD' angelegt werden werden.
  • Den Schülern kann nun der Bericht 'QA - Anmeldung und Fächerwahl (externe Teilnehmer)' ausgedruckt werden.
  • Einpflege der gewählten Prüfungsfächer
  • Noteneingabe
  • Zeugnisdruck über Zeugnis-Modul

Schritt-für-Schritt Anleitung

Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier:

Die Vorgehensweise zur Anmeldung externer Teilnehmer für den Mittleren Schulabschluss verhält sich dazu analog.