Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » unterricht » budget

Budgetierung des Unterrichts im GMS-Bereich und Grundschulbereich der FWS

Für private Grund- und Mittelschulen und Freie Waldorfschulen gilt wie bisher, dass der Unterricht vollständig abzubilden ist (inklusive des nicht-refinanzierbaren Unterrichts). Für eine korrekte Budgetberechnung muss daher die Anzahl der über die Schulfinanzierung hinausgehenden Stunden zusätzlich als Summe erhoben werden. Hierfür wurden zwei neue Schülersummendatentypen angelegt: Anzahl Wochenstunden nicht-refinanzierbarer Unterricht an Grundschulen (nur private Schulen / Kürzel nref-GS) und Anzahl Wochenstunden nicht-refinanzierbarer Unterricht an Mittelschulen (nur private Schulen / Kürzel nref-MS).

  • An einer staatlichen Schule muss stets der Wert 0 bei diesen beiden Summendaten eingetragen werden.
  • An einer privaten Schule, die gleichzeitig Grund- und Mittelschule ist, muss der Wert getrennt nach Grund- und Mittelschule erfasst werden.
  • An einer Freien Waldorfschule steht nur der Schlüssel nref-GS zur Verfügung. Hier darf dann auch nur die Stundenanzahl des nicht-refinanzierbaren Unterrichts eingetragen werden, der auf die Jahrgangsstufen 1-4 entfällt. Nicht-refinanzierbarer Unterricht der Jahrgangsstufen 5-12 darf hier nicht berücksichtigt werden.
  • Als Berechnungshilfe für die bei nref-GS bzw. nref-MS einzutragenden Werte finden Sie in ASV den Bericht Budgetrelevante Unterrichtsstunden in der Rubrik Schulen. Der Bericht zeigt Summenwerte für die budgetrelevanten Unterrichtsstunden in Jahrgangsstufe 1 – 4 bzw. ab Jahrgangsstufe 5. Von der dort ausgewiesenen Summe muss dann jeweils die Anzahl der refinanzierbaren Stunden der GS bzw. MS abgezogen werden. Die daraus errechneten Werte sind bei den Summendaten als nicht-refinanzierbare Stunden einzutragen.

Die folgenden Tabellen Grundbudget, Zusatzbudget und ohne Budget bilden die Grundlage für die Budgetkontrolle der Grund- und Mittelschulen. (Stand: 29.07.2022)

In der Spalte Erfassungsort wird aus fachlicher Sicht nicht immer eine zwingende Vorgabe getroffen. Um jedoch eine bayernweit einheitliche Vorgehensweise zu erwirken, ist der fettgedruckte Wert als Empfehlung zu verstehen.

Grundbudget

Zusatzbedarfsgrund ⇒ Matrix, BesU (am Unterrichtselement)
Lehrerstundenart (PFB) ⇒ Lehrermodul (unter Anrechnungen, Pflege, Förderung, Betreuung, …)
Träger Schulart Schüler /
Kinder
Erfassungs-
ort
Bemerkung
Grundversorgung
T Teilung wegen Gruppengröße staatl., privat GS, MS S Matrix alle Fächer
S sonstiger Grund (für Teilung) staatl., privat GS, MS S Matrix alle Fächer
Grundversorgung Deutschklassen
EIN_DK Einrichtung von Deutschklassen staatl. GS, MS S Matrix alle Fächer
EIN_DK_EPK Einrichtung von Deutschklassen (ext. Personal) staatl. GS, MS S Matrix alle Fächer; bei Einsatz von externem Personal in Deutschklassen
GRU_ALPHA Gruppen zur Alphabetisierung staatl. GS, MS S BesU Matrix alle Fächer
BKL_MS Brückenklassen MS staatl. MS S Matrix alle Fächer

Zusätzliche Klassen, die wegen eines Anteils von über 50 Prozent an Schülern mit Migrationshintergrund eingerichtet werden, werden ab der UP/US 2019 mit EIN_MIG im Modul Klassen im Reiter Stammdaten im Eingabefeld Besonderheiten gekennzeichnet. Eine Abweichung mit dem Zusatzbedarfsgrund EIN_MIG ist nicht mehr vorgesehen.

Bitte beachten Sie: Die Zusatzbedarfsgründe „Einrichtung von Deutschklassen“ (Kürzel EIN_DK), „Einrichtung von Deutschklassen (ext. Personal)“ (Kürzel EIN_DK_EPK), „Gruppen zur Alphabetisierung“ (Kürzel GRU_ALPHA), „Brückenklassen MS“ (Kürzel BKL_MS) und „Differenzierungsstunden JAMI MS“ (Kürzel JAMI_MS) dürfen nur im Umfang des zugewiesenen Stundenbudgets verwendet werden. Unabhängig von den zugewiesenen Stunden ist es aber möglich, alle Klassen, auf die dies zutrifft, mit der Klassenart "Deutschklasse" (Kürzel DK), Brückenklasse oder JAMI-Klasse zu melden.

Zusatzbudget

Zusatzbedarfsgrund ⇒ Matrix, BesU (am Unterrichtselement)
Lehrerstundenart (PFB) ⇒ Lehrermodul (unter Anrechnungen, Pflege, Förderung, Betreuung, …)
Träger Schulart Schüler /
Kinder
Erfassungs-
ort
Bemerkung
Zuschlag zweckgebunden
VER_FLX_GS Verstärkung flexible GS staatl. GS S Matrix, BesU alle Fächer
KOOP_KG_GS Kooperation Kindergarten u. GS staatl. GS S und K BesU Matrix alle Fächer
ohne S Lehrermodul
INTFÖ Integrationsförderung GS u. MS staatl. GS, MS S Matrix BesU alle Fächer
BILING_GS Bilinguale GS (AG-Angebote) staatl. GS S BesU Matrix Englisch, Französisch (als Sonstige Fremdsprache eintragen), alle anderen Fächer (soweit es sich um bilingualen Unterricht in Englisch oder Französisch handelt).
Hinweis US 2020: Die Verwendung des Zusatzbedarfsgrunds mit anderen Fächern als Englisch ist wie oben beschrieben möglich. Bitte beantragen Sie in diesem Fall eine PL-Ausnahme.
PSPORT_GS Profil Sport GS staatl. GS S BesU Matrix nur an Modellschulen
LSPORT_MS Partnersch. Leistungssport MS staatl. MS S Matrix BesU alle Fächer (zur besonderen schulischen Förderung der betroffenen Kinder, insbesondere für die Erteilung von Nachführunterricht)
WSPORT_MS Partnersch. Wintersport MS staatl. MS S Matrix BesU alle Fächer (zur besonderen schulischen Förderung der betroffenen Kinder, insbesondere für die Erteilung von Nachführunterricht)
SSPORT_MS Stützpunktsch. Schulsport MS staatl. MS S BesU Differenzierter Sportunterricht (bitte beachten Sie die Informationen zum Sportunterricht)
MS_MUSIK MS mit Schwerpunkt Musik staatl. MS S Matrix, BesU Musik, Chor, Erweiterter Musikunterricht, Instrumentalunterricht, Orchester, sonst. Lebensbez.Arbeitsgemeinschaft
IND_FÖ_MK Individuelle Förderung MK staatl. MS S Matrix Englisch
ÜB_MS Übertrittsbegleitung an MS staatl. MS S BesU Matrix alle Fächer
RECH_MS Förderung Rechenschwäche MS staatl. MS S BesU Matrix Nur am Modellversuch teilnehmende Schulen!
JAMI_MS Differenzierungsstunden JAMI MS staatl. MS S Matrix, BesU Zum Kennzeichnen von Differenzierungsstunden am Schulversuch teilnehmender Schulen.
Zuschlag gebundener Ganztag
GGT_45 GGT 45 min Einsatz staatl., privat GS, MS S Matrix BesU alle Fächer; für staatl. Schulen u. staatl. anerkannte Schulen
GGT_90 GGT 90 min Einsatz staatl., privat GS, MS ohne S Lehrermodul für staatl. Schulen u. staatl. anerkannte Schulen
Zuschlag Inklusion
(Profil Inklusion u. Modellreg., Klassen m. festem Lehrertandem, Pool Nachsteuerung/Ausstattung, Koop. FöS mit Profil Inklusion, Einzelinklusion)
INK Inklusion staatl. GS, MS S BesU Matrix alle Fächer
ohne S Lehrermodul
Zuschlag Sprachförderung (ehemals A-Budget)
D_PLUS DeutschPLUS staatl. GS, MS S BesU Matrix alle Fächer
D_VORKURS Vorkurs Deutsch/Sprachförd. staatl. GS ohne S Lehrermodul Anzahl Gruppen und Teilnehmer
im Bemerkungsfeld angeben!
D_VORK_EPK Vorkurs (ext. Personal) staatl. GS ohne S Lehrermodul Einsatz von externem Personal eines Kooperationspartners im Vorkurs Deutsch/Sprachförderung; Anzahl Gruppen und Teilnehmer im Bemerkungsfeld angeben!
Zuschlag besondere Angebote
ISLAM_UNT Islamischer Unterricht staatl. GS, MS S Matrix BesU IsU

ohne Budget

Zusatzbedarfsgrund ⇒ Matrix, BesU (am Unterrichtselement)
Lehrerstundenart (PFB) ⇒ Lehrermodul (unter Anrechnungen, Pflege, Förderung, Betreuung, …)
Träger Schulart Schüler /
Kinder
Erfassungs-
ort
Bemerkung
Zuwendung GGT
GGT_45_ZUW GGT 45 min Einsatz (Zuwendung) privat GS, MS S Matrix BesU alle Fächer; für staatl. genehmigte oder anerkannte private Schulen
GGT_90_ZUW GGT 90 min Einsatz (Zuwendung) privat GS, MS ohne S Lehrermodul für staatl. genehmigte oder anerkannte private Schulen
Zusatzstunden Sonderpädagogen
SONDERPÄD Sonderpäd. an Profil Inklusion staatl. GS, MS S Matrix, BesU nur an Schulen mit Profil „Inklusion“; nur für Unterricht von Lehrkräften mit Stammschule FZ
SPF Sonderpäd. Fördermaßnahmen staatl. GS, MS ohne S Lehrermodul nur an Schulen mit Profil „Inklusion“; nur für Lehrkräfte mit Stammschule FZ
Zusatzstunden Heilpädagogische Förderlehrer und Heilpädagogische Unterrichtshilfen
HEILPÄD HFL u. HPU an GMS staatl. GS, MS S Matrix, BesU nur für Unterricht von Lehrkräften mit Stammschule FZ
HPF Heilpäd. Fördermaßnahmen staatl. GS, MS ohne S Lehrermodul nur für Lehrkräfte mit Stammschule FZ
Nicht budgetrelevanter Einsatz von Förderlehrern und Förderlehreranwärtern
U_N_BUD Unt. nicht budgetrelevant staatl., privat GS, MS S Matrix, BesU alle Fächer; für nicht budgetrelevanten Unterricht von Förderlehreranwärtern
ILF Individuelle Lernförderung (FöL) staatl., privat GS, MS ohne S Lehrermodul Differenzierungsstunden ohne Schülerzuordnung
Gemeinsam Brücken bauen (GBB)
GBBS Gemeinsam Brücken bauen - schulisches Personal staatl., privat GS, MS S Matrix, BesU
GBBK Gemeinsam Brücken bauen - externes Personal staatl., privat GS, MS S Matrix, BesU

Budgetrelevante Stunden vs. nicht-budgetrelevante Stunden im GMS-Bereich:

  • budgetrelevante Stunden:
    • alle Unterrichtsstunden ohne Zusatzbedarfsgrund (in Matrix und BesU)
    • alle Zusatzstunden mit Ausnahme der Budgetart ohne Budget
    • alle Lehrerstunden aus der Kategorie Pflege, Förderung, Betreuung (mit Ausnahme der Budgetart ohne Budget), aktuell sind dies: KOOP_KG_GS, D_VORKURS, D_VORK_EPK, GGT_90, INK

Bemerkung: Aktuell gibt es für GMS in Bezug auf Lehrerstunden nur in der Kategorie Pflege, Förderung, Betreuung budgetrelevante Lehrerstunden. Insbesondere sind sämtliche Anrechnungsstunden nicht budgetrelevant.

Ob es sich bei einer Lehrerstundenart um eine Stunde der Kategorie Anrechnung (ANR), Reserve (RES) oder Pflege, Förderung, Betreuung (PFB) handelt, erkennen Sie in ASV im Modul Lehrer auf dem Reiter Schulnummer 1234 hier: