Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » unterricht » teamteaching

Teamteaching in der Matrix erfassen

Teamteaching wird in der Matrix oder in der Liste Pflicht-/Wahlpficht als zeitgleiche Koppel mit zwei verschiedenen Lehrkräften eingetragen. Als Grund für die Mehrung ist Sonstiges auszuwählen.

Schritt 1: Zweite Fachgruppe anlegen

Zunächst muss dafür gesorgt werden, dass für das betreffende Fach zwei Fachgruppen - in der Matrix zwei Fachspalten - zur Verfügung stehen. Falls das Fach nur eine Fachgruppe bzw. Fachspalte hat und deshalb nur einspaltig bzw. einzeilig dargestellt wird, muss eine zusätzliche Fachgruppe bzw. Fachspalte angelegt werden.

Schritt 2: Eintrag des Unterrichts

Teamteaching kann entweder in der Matrix oder in der Liste Pflicht-/Wahlpflicht erfasst werden.

Erfassung über die Matrix

Um das Teamteaching in der Matrix abzubilden, werden den beiden Fachgruppen zwei verschiedene Lehrkräfte zugewiesen und eine zeitgleiche Koppel eingetragen. Außerdem sind noch der Abweichungsgrund Sonstiges und die Zahl der Stunden einzutragen.

Die Schüler der Klasse werden so auf die beiden Fachgruppen verteilt, dass alle Schüler versorgt sind und kein Schüler doppelt zugewiesen wird.

Mit einem Rechtsklick auf das Unterrichtselement in der Matrix können die Schüler im Kurs angezeigt und zugeordnet werden.

Alternative: Erfassung über die Liste

In der Liste können Lehrkräfte, Koppeln, Abweichung und Schüler im Kurs übersichtlich erfasst werden:

Auch hier können mit einem Rechtsklick die Schüler im Kurs angezeigt und zugeordnet werden.