Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » unterrichtsplanung » pflege_klassen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
gms:unterrichtsplanung:pflege_klassen [14.02.2017 11:43]
daniel.striffler
gms:unterrichtsplanung:pflege_klassen [12.02.2018 14:43]
maschu
Zeile 1: Zeile 1:
-===== Planzahlen ermitteln ===== +~~NOTOC~~ 
-==== Pflege der Klassen und Klassengruppen im neuen Schuljahr ==== +===== Pflege der Klassen und Klassengruppen im neuen Schuljahr =====
-In der Regel sind die Klassen für das neue Schuljahr bereits vorbesetzt. +
-Vor der Pflege der Klassen im neuen Schuljahr ist eine [[alle:​technik:​backup:​sicherung|Datensicherung]] durchzuführen!+
  
-==== Planungsschuljahr wählen ==== +<WRAP round info 85%> 
-Stellen Sie ASV auf das Planungsschuljahr um. Klicken ​Sie auf die Auswahl //​Gewähltes Schuljahr// in der Symbolleiste und wählen Sie mit der Drop-Down-Liste das Planungsschuljahr aus. Sie erkennen dieses Schuljahr ​an der roten Statuszeile des Programmfensters ​von ASV \\ \\+Stellen Sie ASV auf das Planungsschuljahr um. Dieses erkennen ​Sie an der roten Statuszeile des Programmfensters.\\ 
 +Vor und nach der Pflege der Klassen sollte eine [[alle:​technik:​backup:​sicherung|Datensicherung]] durchgeführt werden. 
 +</​WRAP>​
  
-{{:​gms:​unterrichtsplanung:​up_anklicken_neuesschuljahr.png?​nolink|}} \\+In der Regel sind die Klassen für das neue Schuljahr bereits vorbesetzt. Dies gilt nicht für neue Klassen (in der 1. und 5. Jahrgangsstufe).
  
-==== Setzen der Planzahlen ==== +==== Planzahlen ​setzen ​==== 
-Tragen Sie bei allen Klassengruppen der 1./ 5. Klassen mindestens die Werte M/W so ein, dass sie mit der erwarteten Gesamtzahl der neu angemeldeten Schüler übereinstimmen.+Öffnen Sie im Klassenmodul den Reiter //​Klassengruppen//​. Wählen Sie den Unterreiter //​Schülerzahlen (PLAN)//​. ​Tragen Sie hier bei allen Klassengruppen der 1./ 5. Klassen mindestens die Werte M/W so ein, dass sie mit der erwarteten Gesamtzahl der neu angemeldeten Schüler übereinstimmen.
  
 {{gms:​unterrichtsplanung:​planzahlen_1.jpg}} \\ {{gms:​unterrichtsplanung:​planzahlen_1.jpg}} \\
  
-In den anderen Klassen gilt: Wenn die PLAN- Schülerzahlen noch nicht vorbelegt sind klicken Sie bei jeder Klassengruppe ​auf dem Reiter Schülerzahlen (PLAN) ​die Schaltfläche Schülerz. ​Berechnen ​an.+In den anderen Klassen gilt: Wenn die PLAN- Schülerzahlen noch nicht vorbelegt sindklicken Sie bei jeder Klassengruppe die Schaltfläche ​//Schülerz. ​berechnen// ​an.
  
 {{gms:​unterrichtsplanung:​planzahlen_2.jpg}}\\ ​ {{gms:​unterrichtsplanung:​planzahlen_2.jpg}}\\ ​
  
-Damit werden die berechneten IST-Zahlen in die editierbaren Felder der PLAN-Zahlen übertragen. Diese Plan-Zahlen ​können nun angepasst werden, um z.B. Wiederholer ​usw. zu berücksichtigen.\\ ​+Damit werden die berechneten IST-Zahlen in die editierbaren Felder der PLAN-Zahlen übertragen. Diese können nun angepasst werden, um z.B. Wiederholer ​oder Neuzugänge ​zu berücksichtigen.\\ ​
  
-In jeder Klassengruppe müssen Schüler vorhanden sein, die im Reiter ​Schülerzahlen (PLAN) angezeigt werden. Es darf keine „leeren“ Klassengruppen geben! Geben Sie dabei für das Planungsschuljahr realistische Zahlen unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Zu- und Abgänge von/an andere Schulen und Schularten ein.+In jeder Klassengruppe müssen Schüler vorhanden sein, die unter //Schülerzahlen (PLAN)// angezeigt werden. Es darf keine „leeren“ Klassengruppen geben! Geben Sie dabei für das Planungsschuljahr realistische Zahlen unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Zu- und Abgänge von/an andere Schulen und Schularten ein.
  
-<​WRAP ​center ​round important 80%> +<WRAP round info 85%> 
-  ​* ​Beachten Sie, dass manuell in den 1. und 5. Klassen eingetragene Zahlen durch erneutes Berechnen ​(Klassen-Modul) ​überschrieben werden. +Beachten Sie, dass manuell in den 1. und 5. Klassen eingetragene Zahlen durch erneutes Berechnen überschrieben werden.
-  * Bitte führen Sie zu diesem Zeitpunkt wieder eine Datensicherung durch!+
 </​WRAP>​ </​WRAP>​
  
-==== ORG-Klassen anlegen ==== +==== Daten der Klassen/​Klassengruppen ​überprüfen ​====
- +
-[[gms:​klassen:​klassenarten:​gs_organisationsklasse|GS - Organisationsklasse]] +
- +
-[[gms:​klassen:​klassenarten:​ms_organisationsklasse|MS - Organisationsklasse]] +
- +
-==== Sonderfälle ==== +
- +
-=== GS: Kombi- /​“Flex“-Klasse === +
- +
-[[gms:​klassen:​klassenarten:​gs_jahrgangskombinierteklasse|Jahrgangskombinierte Klasse (GS)]] +
- +
-=== MS: Versetzung ​der 6. Klassen in die 7. Klassen === +
-Eine Anlage als Organisationsklasse ist hier sinnvoll. Auf diese Weise können die Schüler beim Übergang aus z.B. drei 6. Klassen in zwei Regelklassen und eine M-Klasse der 7. Jgst. zunächst in dieser „geparkt“ und dann der richtigen Klasse zugeordnet werden. +
-Sofern nach den Empfehlungen dieser Dokumentation vorgegangen wurde, sitzen die Schüler der aktuellen 6. Klassen im Planungsschuljahr in der ORG-Klasse 7X. Es gilt nun, die Klassenstruktur der 7. Klassen im Planungsschuljahr anzupassen und die Schüler von der 7X auf die einzelnen ​Klassen/-gruppen (z.B. 7a/ 7b/ 7M) zu verteilen.  +
-Überprüfen Sie die Ausbildungsrichtungen der Klassengruppen ​der 7. Klassen im Modul Klassen.{{:​gms:​unterrichtsplanung:​klassen.jpg?​25}} \\  +
- +
-  * //Reiter Stammdaten//​ - Wählen Sie die passende Klassenart für die 7. Klasse (Regel- oder M-Klasse); Passen Sie die Zielklasse entsprechend an (eine 7M hat als Zielklasse die 8M) +
-  * //Reiter Klassengruppen//​ - Wählen Sie den passenden Bildungsgang für die 7.Klasse aus (Regel- oder M-Klasse); Für beide Klassen gilt die Stundentafel der Mittelschule. +
- +
-==== Versetzen von Schülern aus Organisationsklassen ==== +
- +
-[[alle:​schueler:​sammelversetzung:​start|Sammelversetzung]] +
- +
-Bereits nach Anlage einer Klasse können aus ORG-Klassen Schüler zugewiesen werden. Für die Ermittlung der Planzahlen ist dies jedoch nicht notwendig. +
-\\  +
- +
-<WRAP center round important 80%> +
-**Bitte weisen Sie der neuen Klassengruppe erst dann Schüler zu, wenn die Klassendaten -– insbesondere die Ausbildungsrichtung/​Bildungsgang und die Basisstundentafel –- überarbeitet wurden!** +
-</​WRAP>​+
  
-==== Neusortierung der Klassen ​====+Tragen Sie die passende //​Klassenart//​ und ggf. //​Besonderheit//​ im Reiter //​Stammdaten//​ ein. Befüllen Sie entsprechend auch die Felder //​Bildungsgang//,​ //​Basisstundentafel//​ und //​Jahrgangsstufe//​ im Reiter //​Klassengruppen//​.\\  
 +Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Reitern des Moduls [[einfuehrung:​schulischedaten:​klassen|Klassen/​Klassengruppen]].
  
-[[gms:​klassen:​sortier|Klassen sortieren]] 
  
 ---- ----
 Zurück zur [[gms:​unterrichtsplanung:​start|Übersicht]] Zurück zur [[gms:​unterrichtsplanung:​start|Übersicht]]