Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » unterrichtsplanung » pflege_klassen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
gms:unterrichtsplanung:pflege_klassen [14.02.2017 11:43]
daniel.striffler
gms:unterrichtsplanung:pflege_klassen [15.02.2019 09:38]
volker.knuepfing [Pflege der Klassen und Klassengruppen im neuen Schuljahr]
Zeile 1: Zeile 1:
-===== Planzahlen ermitteln ===== +~~NOTOC~~ 
-==== Pflege der Klassen und Klassengruppen im neuen Schuljahr ==== +===== Pflege der Klassen und Klassengruppen im neuen Schuljahr =====
-In der Regel sind die Klassen für das neue Schuljahr bereits vorbesetzt. +
-Vor der Pflege der Klassen im neuen Schuljahr ist eine [[alle:​technik:​backup:​sicherung|Datensicherung]] durchzuführen!+
  
-==== Planungsschuljahr wählen ==== +<WRAP round info 85%> 
-Stellen Sie ASV auf das Planungsschuljahr um. Klicken ​Sie auf die Auswahl //​Gewähltes Schuljahr// in der Symbolleiste und wählen Sie mit der Drop-Down-Liste das Planungsschuljahr aus. Sie erkennen dieses Schuljahr ​an der roten Statuszeile des Programmfensters ​von ASV \\ \\+**Stellen Sie ASV auf das Planungsschuljahr um**Dieses erkennen ​Sie an der roten Statuszeile des Programmfensters.\\ 
 +Vor und nach der Pflege der Klassen sollte eine [[alle:​technik:​backup:​sicherung|Datensicherung]] durchgeführt werden. 
 +</​WRAP>​
  
-{{:​gms:​unterrichtsplanung:​up_anklicken_neuesschuljahr.png?​nolink|}} \\+In der Regel sind die Klassen für das neue Schuljahr bereits vorbesetzt. Dies gilt nicht für neue Klassen (in der 1. und 5. Jahrgangsstufe).
  
-==== Setzen der Planzahlen ==== +==== Planzahlen ​setzen ​==== 
-Tragen Sie bei allen Klassengruppen der 1./ 5. Klassen mindestens die Werte M/W so ein, dass sie mit der erwarteten Gesamtzahl der neu angemeldeten Schüler übereinstimmen.+Öffnen Sie im Klassenmodul den Reiter //​Klassengruppen//​. Wählen Sie den Unterreiter //​Schülerzahlen (PLAN)//​. ​Tragen Sie hier bei allen Klassengruppen der 1./ 5. Klassen mindestens die Werte M/W so ein, dass sie mit der erwarteten Gesamtzahl der neu angemeldeten Schüler übereinstimmen.
  
 {{gms:​unterrichtsplanung:​planzahlen_1.jpg}} \\ {{gms:​unterrichtsplanung:​planzahlen_1.jpg}} \\
  
-In den anderen Klassen gilt: Wenn die PLAN- Schülerzahlen noch nicht vorbelegt sind klicken Sie bei jeder Klassengruppe ​auf dem Reiter Schülerzahlen (PLAN) ​die Schaltfläche Schülerz. ​Berechnen ​an.+In den anderen Klassen gilt: Wenn die PLAN- Schülerzahlen noch nicht vorbelegt sindklicken Sie bei jeder Klassengruppe die Schaltfläche ​//Schülerz. ​berechnen// ​an.
  
 {{gms:​unterrichtsplanung:​planzahlen_2.jpg}}\\ ​ {{gms:​unterrichtsplanung:​planzahlen_2.jpg}}\\ ​
  
-Damit werden die berechneten IST-Zahlen in die editierbaren Felder der PLAN-Zahlen übertragen. Diese Plan-Zahlen ​können nun angepasst werden, um z.B. Wiederholer ​usw. zu berücksichtigen.\\ ​+Damit werden die berechneten IST-Zahlen in die editierbaren Felder der PLAN-Zahlen übertragen. Diese können nun angepasst werden, um z.B. Wiederholer ​oder Neuzugänge ​zu berücksichtigen.\\ ​
  
-In jeder Klassengruppe müssen Schüler vorhanden sein, die im Reiter ​Schülerzahlen (PLAN) angezeigt werden. Es darf keine „leeren“ Klassengruppen geben! Geben Sie dabei für das Planungsschuljahr realistische Zahlen unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Zu- und Abgänge von/an andere Schulen und Schularten ein.+In jeder Klassengruppe müssen Schüler vorhanden sein, die unter //Schülerzahlen (PLAN)// angezeigt werden. Es darf keine „leeren“ Klassengruppen geben! Geben Sie dabei für das Planungsschuljahr realistische Zahlen unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Zu- und Abgänge von/an andere Schulen und Schularten ein.
  
-<​WRAP ​center ​round important 80%> +<WRAP round info 85%> 
-  ​* ​Beachten Sie, dass manuell in den 1. und 5. Klassen eingetragene Zahlen durch erneutes Berechnen ​(Klassen-Modul) ​überschrieben werden. +Beachten Sie, dass manuell in den 1. und 5. Klassen eingetragene Zahlen durch erneutes Berechnen überschrieben werden.
-  * Bitte führen Sie zu diesem Zeitpunkt wieder eine Datensicherung durch!+
 </​WRAP>​ </​WRAP>​
  
-==== ORG-Klassen anlegen ==== +==== Daten der Klassen/​Klassengruppen ​überprüfen ​====
- +
-[[gms:​klassen:​klassenarten:​gs_organisationsklasse|GS - Organisationsklasse]] +
- +
-[[gms:​klassen:​klassenarten:​ms_organisationsklasse|MS - Organisationsklasse]] +
- +
-==== Sonderfälle ==== +
- +
-=== GS: Kombi- /​“Flex“-Klasse === +
- +
-[[gms:​klassen:​klassenarten:​gs_jahrgangskombinierteklasse|Jahrgangskombinierte Klasse (GS)]] +
- +
-=== MS: Versetzung ​der 6. Klassen in die 7. Klassen === +
-Eine Anlage als Organisationsklasse ist hier sinnvoll. Auf diese Weise können die Schüler beim Übergang aus z.B. drei 6. Klassen in zwei Regelklassen und eine M-Klasse der 7. Jgst. zunächst in dieser „geparkt“ und dann der richtigen Klasse zugeordnet werden. +
-Sofern nach den Empfehlungen dieser Dokumentation vorgegangen wurde, sitzen die Schüler der aktuellen 6. Klassen im Planungsschuljahr in der ORG-Klasse 7X. Es gilt nun, die Klassenstruktur der 7. Klassen im Planungsschuljahr anzupassen und die Schüler von der 7X auf die einzelnen ​Klassen/-gruppen (z.B. 7a/ 7b/ 7M) zu verteilen.  +
-Überprüfen Sie die Ausbildungsrichtungen der Klassengruppen ​der 7. Klassen im Modul Klassen.{{:​gms:​unterrichtsplanung:​klassen.jpg?​25}} \\  +
- +
-  * //Reiter Stammdaten//​ - Wählen Sie die passende Klassenart für die 7. Klasse (Regel- oder M-Klasse); Passen Sie die Zielklasse entsprechend an (eine 7M hat als Zielklasse die 8M) +
-  * //Reiter Klassengruppen//​ - Wählen Sie den passenden Bildungsgang für die 7.Klasse aus (Regel- oder M-Klasse); Für beide Klassen gilt die Stundentafel der Mittelschule. +
- +
-==== Versetzen von Schülern aus Organisationsklassen ==== +
- +
-[[alle:​schueler:​sammelversetzung:​start|Sammelversetzung]] +
- +
-Bereits nach Anlage einer Klasse können aus ORG-Klassen Schüler zugewiesen werden. Für die Ermittlung der Planzahlen ist dies jedoch nicht notwendig. +
-\\  +
- +
-<WRAP center round important 80%> +
-**Bitte weisen Sie der neuen Klassengruppe erst dann Schüler zu, wenn die Klassendaten -– insbesondere die Ausbildungsrichtung/​Bildungsgang und die Basisstundentafel –- überarbeitet wurden!** +
-</​WRAP>​+
  
-==== Neusortierung der Klassen ​====+Tragen Sie die passende //​Klassenart//​ und ggf. //​Besonderheit//​ im Reiter //​Stammdaten//​ ein. Befüllen Sie entsprechend auch die Felder //​Bildungsgang//,​ //​Basisstundentafel//​ und //​Jahrgangsstufe//​ im Reiter //​Klassengruppen//​.\\  
 +Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Reitern des Moduls [[einfuehrung:​schulischedaten:​klassen|Klassen/​Klassengruppen]].
  
-[[gms:​klassen:​sortier|Klassen sortieren]] 
  
 ---- ----
 Zurück zur [[gms:​unterrichtsplanung:​start|Übersicht]] Zurück zur [[gms:​unterrichtsplanung:​start|Übersicht]]