Amtliche Schulverwaltung

Dies ist eine alte Version des Dokuments!




Eintragen der Unterrichtselemente in die Matrix

Bei neu angelegten Klassen müssen die Unterrichtskurse in die Matrix eingetragen werden. Dies kann manuell erfolgen oder automatisch mit der Funktion Stunden wie Stundentafel:

Nach der Zuweisung der Stunden: Die Stunden der Klasse 1a sind jetzt mit der Stundenzahl vorbelegt, wie sie in der Stundentafel hinterlegt sind (z.B. GU 16 Wochenstunden). Sind für ein Fach mehrere Spalten definiert, so findet die Zuordnung der Stunden immer in der ersten Matrixspalte statt (hier GU_1).