Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » unterrichtssituation » us_vorbereitung

Schulen, welche die Übermittlung der Unterrichtsplanung UP gemäß Variante 5 oder 6 (UP mittels SVS) durchgeführt haben, müssen vor der Übermittlung in der Konsistenzprüfung 2 den Punkt Erhebungstermine –> Erhebungstermin bereinigen durchführen.

Unterrichtssituation - A. US-Vorbereitung

Die US-Vorbereitung kann in zwei Schritte unterteilt werden:

Schritt 1: Daten abholen

Achtung: Das Eintragen des Ansprechpartners zur US ist erst nach Abholung des Erhebungstermines (siehe Schritt 1) möglich. Der Erhebungstermin kann ab dem 1. Oktober 2018 abgeholt werden.

Schritt 2: Ansprechpartner US und Schulleiter eintragen

Es empfiehlt sich gleich nach Eintragung des US-Ansprechpartners, bereits im Vorfeld eine Test-Übermittlung zu starten, um zu prüfen, ob es technische Probleme gibt oder unerwartet M-Fehler (insbesondere bei der Datenprüfung der ASD-Schnittstelle) eine Übermittlung verhindern. Solange Sie noch nicht die Abgabe erklärt haben, können Sie beliebig oft die US übermitteln!


Zurück zur US-Roadmap

Nach den Vorarbeiten müssen in ASV verschiedene Datenbereiche gepflegt werden.
Klicken Sie hier, um zurück zur Roadmap zu gelangen, um von dort aus zum nächsten Schritt zu navigieren.