Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » unterrichtssituation » us_vorbereitung » daten_abholen

I. ASD-Schnittstelle: Daten abholen (Erhebungstermin)

Beim Prozess „Daten abholen“ werden relevante Daten aus ASD übermittelt. Der Prozess wird in der ASD-Schnittstelle (Datei / Verwaltung / ASD-Schnittstelle) im Reiter Übermittlung aus ASD angestoßen. Man kann hier wählen, welche Daten man abholen möchte. Meist genügt die Voreinstellung Neues seit dem letzten Abholen. Sie werden - falls noch nicht vorab geschehen - zur Eingabe Ihrer Schulnummer und Ihres Schulpasswortes (entspricht dem OWA-Passwort) aufgefordert. Der anschließende Datentransfer dauert nur einige Sekunden.

Die abgeholten Lehrerdaten müssen einer genauen Prüfung unterzogen werden. Sämtliche im Navigator angezeigten Lehrkräfte müssen abgearbeitet werden.
Auf dem Reiter Übermittlung an ASD ist nun diverse Schaltflächen zur Unterrichtssituation aktiv (ggf. müssen Sie das Modul schließen und neu öffnen, damit die Schaltflächen aktiv werden).
Die Bedienung der Maske erfolgt anlog zur Bedingung beim ABGV-Import.

Das Abholen des Meldetermins für die US ist ab dem 01. Oktober möglich. Erst dann kann (wie im nächsten Punkt beschrieben) der Ansprechpartner zur US eingetragen werden. Weitere Infos zur Vorgehensweise bei der Datenübermittlung finden sich hier.



Klicken Sie hier, um zurück zur Roadmap zu gelangen, um von dort aus zum nächsten Schritt zu navigieren.