Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gms » zeugnis » begleitbriefe

Druck der Begleitbriefe zum Zwischenzeugnis der 9. und 10. Klassen

Nach § 18 Abs. 7 MSO werden die Gefährdungsmitteilungen sowie das Vorliegen einer Gefahr der Abweisung nicht in das Zeugnis gedruckt, sondern den Erziehungsberechtigten in einem gesonderten Schreiben mitgeteilt.

Druck der Begleitbriefe

  • Wählen Sie im Berichtsmodul aus dem Datenbereich Schüler den Bericht Zeugnis - Gefährdungsmitteilung Klassenziel (MS).
  • Gehen Sie im Anschluss daran auf gewählt.
  • Wählen Sie nun in der gewünschte Klasse die gewünschte Schülerinnen oder den gewünschten Schüler durch Anklicken aus.
  • Nach der Markierung der Schülerinnen oder des Schülers klicken Sie auf anwenden.
  • Es öffnet sich das Feld Berichtsschablone/Paket anwenden, welches mit OK bestätigt werden muss.
  • Nun macht das Feld Gefährdungsmitteilung Klassenziel auf, welches gedruckt oder gespeichert werden kann.