Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gy » g9 » mbo

Modul zur beruflichen Orientierung

In der Jahrgangsstufe 9 sind laut Stundentafel 0,5 Wochenstunden im Fach Modul zur beruflichen Orientierung (MbO) vorgesehen.
Das Modul wird in Form mehrerer Blockveranstaltungen und idealerweise begleitend zu einem Betriebspraktikum durchgeführt.
Je nach den Gegebenheiten vor Ort können auch andere Durchführungsvarianten gewählt werden. Zudem besteht die Möglichkeit klassenübergreifende Gruppen einzurichten.

Verbuchung des Unterrichts

  1. Die Anzahl der Modulgruppen wird festgelegt.
  2. Die einstündigen Unterrichtselemente im Fach MbO der Unterrichtsart p (in der Matrix oder im Besonderen Unterricht) werden angelegt und die Zeitdauer im Infofenster auf ein Halbjahr begrenzt.

Einsatz der Lehrkräfte

  • Die Übernahme von zwei Gruppen wird als eine Wochenstunde der UPZ gewertet.
  • Lehrkräfte, die eine ungerade Anzahl von Gruppen unterrichten, werden zum Ausgleich der zunächst noch fehlenden halbjährigen Unterrichtsverpflichtung in einem Halbjahr für eine Wochenstunde zusätzlich eingeplant, z.B. durch Übernahme eines Wahl- oder Förderunterrichts oder durch Einsatz in der Integrierten Lehrerreserve.